PDA

Vollständige Version anzeigen : Spalte auslesen


Acco
07.05.2004, 09:33
Hallo,

Ich möchte eine Spalte auslesen in der Tabelle Ansprechpartner. Ich bräuchte dazu 2 verschiedene Anweisungen.

1. Tabelle Ansprechpartner, Spalte 1 ausgeben in eine Variable ( also die ganze Spalte)
2. Tabelle Ansprechpartner, Spalte 1 Where Name = Müller in eine Variable

(Access 2000)

Ist es einfacher mit Recordset oder SQL, darauf zuzugreifen?
Bin grad am überlegen, ob ich lieber SQL lerne oder mich mit Recordset beschäftige, da ich mir später mal eine Datenbank von Visual Basic aus programmieren will wird Recordset günstiger sein oder?

Danke schonmal.

Arne Dieckmann
07.05.2004, 09:48
Das Recordset wird sicherlich durch einen SQL-String aufgebaut/eingeschränkt. Deshalb solltest Du beides können.

Was mich interessiert (speziell auf den 1. Punkt bezogen): Wie willst Du die verschiedenen Datensätze in einer Variable speichern? Evtl. hilft Dir auch schon das hier (kennst Du vielleicht schon): http://www.dbwiki.de/wiki.php?title=VBA_Tipp:_Liste_per_SQL_aufbauen

stpimi
07.05.2004, 09:49
Bin grad am überlegen, ob ich lieber SQL lerne oder mich mit Recordset beschäftige

Das ist kein Widerspruch - für Recordsets brauchst Du SQL.

Mfg, Michael

Acco
07.05.2004, 10:03
zu 1. wär das nicht irgendwie mit einem Array möglich?

wobei 2. aber sowieso für mich wichtiger wäre...

Arne Dieckmann
07.05.2004, 10:05
Ja sicherlich wäre das mit einem Array möglich. Aber was willst Du mit dem Array dann anstellen?

J_Eilers
07.05.2004, 10:07
Hi,

ich kann mich meinen Vorredner nur anschliessen. Erst SQL, dann VBA. Denn was nützt dir ein schicker Recordset, wenn die enthaltenen Daten falsch sind?

Die Frage die sich mir hier aufdrängt: Was willst du mit den Daten machen?