PDA

Vollständige Version anzeigen : Führende Null hinzufügen


Woody
07.05.2004, 09:24
Hallo zusammen,

in Excel wüsste ich es, aber in Access .....

Ich habe in einer Tabelle eine Spalte im Textformat, Feldgröße 3. Ich benötige nun bei den zweistelligen Werten eine führende Null (also 31 in 031) Ich habe es unter Tabelle Entwurf, Allgemein mit Format "000" probiert - ohne Wirkung. Eine Aktualisierungsabfrage mit =wenn([Feld1]<100;"0"&[Feld1];[Feld1]) schlug fehl, da Text ja keine Zahl ist. Stelle ich es auf Zahl um, geht es ja auch nicht, da Zahlen keine führende Null haben können.

Was mache ich verkehrt? Bitte keine VBA Code Antworten bitte, das kann ich in Access noch weniger. Danke schon mal.

Arne Dieckmann
07.05.2004, 09:28
In einer Abfrage kannst Du Format() verwenden (geht zwar schon in Richtung VBA, aber was soll's):

Ausdr1: Format([DeinFeld];"000")

Mike
07.05.2004, 09:31
mit dieser Anweisung sollte es gehen

Rechts("000" & [Feld1];3)

Mike

Red
07.05.2004, 09:34
Hi Woody

Mit Kriterium
Wie "??" kannst du die Datensätze filtern.
mit: "0"&[DeinFeld] aktualisieren.

Woody
07.05.2004, 09:36
Ihr seit super!

@Arne:
hat gleich geklappt.

@mike und red:
probiere ich auch gleich aus.

Habt vielen Dank :)

thonie666
12.08.2015, 08:48
Hallo,
ich bekomme immer eine Fehlermeldung: Der von Ihnen eingegebene Ausdruck enthält einen ungültigen .- (Punkt) oder !-Operator oder ein ungültiges Klammernpaar (). Sie haben möglicherweise einen ungültigen Bezeichner eingegeben oder hinter der Konstante Null ein Klammernpaar gesetzt.

Was mache ich falsch? Wo muss ich diesen Text: START_AGN : Format([agentur];"00000") einfügen? Bei einer Abfrage in das Feld Kriterien?

Bitte um Hilfe!

maikek
12.08.2015, 10:15
Moin,
Kriterien sind dazu da, um die Datensätze (z.B. einer Abfrage) nach bestimmten Werten zu filtern.
Der gezeigte Ausdruck erzeugt ein neues Feld namens START_AGN in der Abfrage, du musst ihn also oben in der Zeile "Feld:" einsetzen.
maike