PDA

Vollständige Version anzeigen : Suche im Auswahlfeld erst nach 2. Buchstaben beginnen, aber wie?????


edv-master
06.05.2004, 19:07
Hallo, ich hab folgendes Problem:

Ich hab eine Nachnamens-Tabelle mit 994709 Einträgen,
da im Auswahlfeld nur eine begrenzte anzahl von Einträgen dargestellt werden kann will ich also die suche erst nach eingabe des 2. oder 3. oder 4. Buchstaben (bzw. Zeichen) beginnen.

Ich will absichtlich 2 bis 4 Zeichen, da ich erst noch testen muss ob 2 Zeichen ausreichen um die Suche so zu begrenzen dass alle angezeigt werden

ich will jetzt, dass wenn der Anwender nur 1 Buchstaben eingiebt garnichts passiert, wenn allerdings der 2 (oder evtl. auch erst der 3. oder 4.) Buchstabe eingegeben wird (z.B. er gibt ein "Mü") alle Einträge angezeigt werden die so (also alle die mit Mü z.B. Müller, Müllerer, usw.....) beginnen!


Wenn nun der Anwender weitertippt, wird die suche so wie in einem "Normalen Auswahlfeld" weiter eingeengt!



Hat jemand ne Lösung????


BITTE BITTE

Gruss Stefan

jmc
06.05.2004, 19:27
Hi

Ich nehme mal an, dass du mit Auswahlfeld entweder ein Listenfeld oder ein Kombinationsfeld meinst !
Ich hab eine Nachnamens-Tabelle mit 994709 Einträgen
Das ist IMHO absoluter Blödsinn, mit dieser Menge eine Auswahlliste zu erstellen! Da wird doch viel zu viel angezeigt, auch wenn du erst beim 2. oder 3. Buchstaben einschränkst - gerade bei Müller ...

mach doch einfach ein Endlosformular mit einem, bzw. sogar mehrren Suchfeldern wo der Benutzer eingeben kann, was er weiss und dann auf [Suchen] klickt. Nun erst werden die Treffer angezeigt.

Kleines Beispiel kannst du in diesem Beitrag (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=124389&highlight=SEMSuchformular) downloaden

Ach ja, was du da machen möchtest: wenn das überhaupt geht, dann müsste man einen ziemlichen Workaround basteln, habe aber keine Idee wie ...

edv-master
06.05.2004, 19:31
Ich will damit ja keine Kunden suchen, sondern den User dabei unterstützen bei neuanlage eines kunden den Nachnamen richtig zu schreiben!

Nach wass soll ich denn suchen, wenn ich gerademal den Vornamen eingegeben habe????


Trotzdem Danke

Gruß Stefan

edv-master
06.05.2004, 19:34
ausserdem kommt der Nachname Müller ja auch nur einmal vor, da die Spalte Nachnamen Ja Indiziert ohne Duplikate ist!

Ich will in dieser Tabelle nix schreiben, sondern nur die werte als vorgabe verwenden!


Halt um nicht immer den ganzen Namen eingeben zu müssen!


Gruß Stefan

Arne Dieckmann
06.05.2004, 19:39
Bei einer knappen Million Einträgen ist damit immer noch nicht sicher gestellt, dass der richtige Name ausgewählt wird. Irgendwo gibt es ein Beispiel, für ein Kombinationsfeld, dass gut mit einer solchen Datenmenge umgehen kann. Soviel ich weiss, hat Nouba den Link parat.

edv-master
06.05.2004, 19:42
Nouba????? wo das ist????? was das ist????? :D :D :D




Gibts denn keine lösung, dass das kombifeld erst nach dem 3. Zeichen die auswahl einschränkt und nur die Datensätze anzeigt, die mit diesen 3 Zeichen beginnen!!!????



Danke Stefan

reinir
06.05.2004, 19:55
unter www.awsw.de gibts so ne Bsp. DB
'Kürzere Anzeigelisten im Kombifeld'

Diese Beispiel-DB zeigt, wie die Anzeige in einem Kombifeld auf wenige relevante Datensätze beschränkt werden kann.

musst dich allerdings registrieren um die Demo downloaden zu können

jmc
06.05.2004, 19:57
Hi

den Nachnamen richtig zu schreiben

Eine ganz neue Art, den Benutzer zu richtigem Schreiben zu bringen ...

Was machst du bei einem Namen wie Burkard ? Der könnte auch
- Burkart
- Burckart
- Burckhard
- Burckhart
- Burkhard
- Burkhardt
- Burkhart

heissen, da nützen dann die ersten 3 auch nix ... mal ganz zu schweigen von den vielen fremdländischen Namen - von denen du bestimmt ne ganze Menge hast bei einer Million :confused: :confused:

PS: NOUBA ist einer der ganz grossen Guru's hier im Forum. Wenn man nach der Anzahl Beiträgen (bald 10'000) geht, dann ist er der Zweitgrösste ;)

edv-master
06.05.2004, 20:03
mir ist schon klar, dass der User dann noch "selbst denken muss" aber ich will ihm hald die unterstützung geben!

Was machst du denn bei PLZ da gibts auch mehrere Orte zu einer PLZ!

Ich hab hald da dann ein Komifeld, dass mir dann eine gewisse Hilfestellung giebt!!!

Ich weiss, dass da nicht 100%ig alle Nachnamen gefunden werden können, aber ich hab zumindest eine kleine auswahl der Nachnamen und wie man diese schreibt!!!

Gruß Stefan


PS: wenn dich das mit den Nachnamen stört, stell dir vor, es sind Artikelnummern, Orte, Büchernamen, Produktnamen, oder was ähnliches

edv-master
06.05.2004, 20:06
@Reini


Binn da jetzt registriert, kannst du mir einen link oder den Autor dazu nennen, da die Suche dort fastsoviele ergebnisse anzeigt wie ich in der Nachnamentabelle habe grins :D :D :D


Danke

Stefan

reinir
06.05.2004, 20:08
bitte sehr :)

http://www.awsw.de/viewtopic.php?t=156

jmc
06.05.2004, 20:25
@edv-master

nicht übel nehmen ;) aber bei deinem Anliegen muss ich das loswerden:
ich will ihm hald die unterstützung geben!

Was machst du denn bei PLZ da gibts auch mehrere Orte zu einer PLZ!

Ich hab hald da dann ein Komifeld, dass mir dann eine gewisse Hilfestellung giebt!!!

Ich weiss, dass da nicht 100%ig alle Nachnamen gefunden werden können, aber ich hab zumindest eine kleine auswahl der Nachnamen ....

Dem MOF fehlt auch eine Hilfestellung - bei der Rechtschreibung ....

edv-master
06.05.2004, 20:29
@Reini




Danke!!!! dass sieht schonmal echt super aus!!!!!!!



Ich hoffemal, dass ich die datei anhängen darf, und hänge sie hier einfach mal an!!!

Und nochmals besten dank an den Ersteller/Entwickler: Köbi Hautle


Hier noch der Org. Text aus dem Info-Dialog der DB:
Diese Beispiel-DB zeigt, wie die Anzeige in einem Kombifeld auf wenige relevante Datensätze beschränkt werden kann.

Zur Demonstration besonders geeignet ist hier das Beispiel mit Kombifeldern zur Auswahl von PLZ und Ort. Werden einfach sämtliche Postleitzahlen oder Orte im Kombifeld angezeigt und zur Auswahl angeboten, wird die Liste viel zu lang. Die Liste der deutschen PLZ umfasst z.B. über 40'000 Einträge.

Im Beispiel wird die Anzeige auf jene Werte beschränkt, die mit übereinstimmenden 3 ersten Buchstaben oder Zahlen beginnen.

Damit diese DB nicht zu gross wird, habe ich die Schweizer PLZ verwendet. Das sind "nur" noch knapp 5'000 Einträge. Immer noch zu viel für eine Kombifeld.

Die DB enthält auch ein Beispiel mit einem universellen Code zum Kopieren und Verwenden in einem beliebigen Formular. Mit entsprechender Anleitung.

Ein weiteres Beispiel zeigt, wie die Anzeige in einem Kombifeld durch Eingabe eines oder mehrerer Buchstaben in ein vorgelagertes Textfeld vorselektiert werden kann.

(Die Lösung mit dem PLZ-Kombi basiert auf einem Beitrag von A. Browne).


31.10.2002/Köbi Hautle


Gefunden In dem Partnerforum (hoffe das hier so nennen zu dürfen:


www.awsw.de (http://www.awsw.de)



PS: Musste allerdings aus den Tabellen einige Daten löschen, um nicht über die 100 kB in diesem Forum zu kommen!!! --- Sorry --- .... daber es funktioniert!!!!



Gruss Stefan

edv-master
06.05.2004, 20:39
Tja, dass ist die "Schweitz" immer am lästern, stochern, nerven, mosern, ....


Tja, warscheindlich wird dieser Beitrag gelöscht, aber wenn nur "einer" (CH) das liest is es schon ein voller Erfolg!!!!

Nicht übelnehmen, hab nix gegen Ausländer, aber dass liegt scheinbar in der Natur der Schweitzer, immer alles besser zu wissen!!!

Ich wollte auch mit diesem Beitrag keinen Streit mit dir anfangen, sondern hab nur einbischen Hilfe erwartet, aber wenn es da nur solche geben würde wie dich, der mir vorschreiben will wie ich "meine" Datenbank zu erstellen habe, würde ich mit sicherheit dieses Forum niewieder benutzen!!!

Doch zum glück gibts wenigstens Leute die einen helfen wollen, und nichtnur "geschwollen" "daherreden"!

Will mich echt bei jeden hier im Forum bedanken ---> aber ausdrücklich nicht bei Jean <---


Ich hoffe nimalsmehr einen Beitrag von Dir "Jean" beantwortet zu bekommen (darauf kann ich verzichten)


Somit noch einen schönen Abend und nochmals Danke an alle anderen und besonders an "lg Reini2 der gezeigthat, daß man auch ohne "Besserwisserei" helfen kann!!!


Danke


Stefan


PS: durch einen nervenden Benutzer: Bitte nicht auf Rechtschreibfehler achten da nebenbei beim "spielen" und basteln in Access!

oliverV
07.05.2004, 07:47
Hallo Stefan,

über deine Rechtschreibfehler im letzten Beitrage lasse ich mich wunschgemäß nicht aus.

Seltsam finde ich allerdings das du nur Hilfsangebote akzeptierst, die in dein Konzept oder Weltbild passen. Auch Bedenken die jemand zu einem Thema anmerkt, können einem viel Arbeit ersparen, da man diesen Aspekt vielleicht nicht berücksichtigt hat.
Welche Hilfe du nun wirklich annimmst bleibt natürlich dir überlassen.

Dein Umgangston ist aber definitiv nicht angemessen !

Äußerungen wie

Nicht übelnehmen, hab nix gegen Ausländer, aber ...

geben mir ein recht gutes Bild von der Person „auf der anderen Seite des Bildschirms“. Das diese Gesinnungsbekundung im WWW (World Wide Web) von dir gemacht wurde ist um so skurriler.

Viele Grüße aus dem Hessischen Ausland !

Oliver

Arne Dieckmann
07.05.2004, 07:50
Ich äussere hiermit leichte Bedenken, dass es langsam off-topic wird. Weitere Diskussionen zum Thema (kein Zitat! - dient nur zum Deutlichmachen meiner Meinung)
ein unhöflicher Bayer, der sich hier daneben benimmt und Entscheidendes überliest (Jean schrieb "nicht übel nehmen", dazu noch mit einem Smilie versehen) bitte per PN oder E-Mail, ansonsten wird der Thread geschlossen (dies gilt für alle Diskutanten).


Ich habe meinen vorher eigentlich ironisch gemeinten Beitrag geändert, da er leicht mißverständlich war.