PDA

Vollständige Version anzeigen : Datensätze durchlaufen und bei einem bestimmten Kriterium die Hintergrundfarbe ändern


Access_Neuling
06.05.2004, 15:23
Hallo Forum,
ich importiere mit Access 2000 Messdaten aus Excel in eine Tabelle ein.
Nun möchte ich in einem Formular per VBA Code alle Datensätze durchlaufen und nach einem Kriterium einen Datensatz finden. Danach möchte ich ein Textfeld entsprechend meiner vorgegeben Kriterien (min - max) rot einfärben. Ich bin soweit das die Datensätze durchsucht werden.
Aber es wird das entsprechende Feld aller Datensätze rot eingefärbt :D
Hier mein bisheriger Code:

Private Sub Form_Current()

Dim db As DAO.Database
Dim rs As DAO.Recordset


Set db = CurrentDb
Set rs = db.OpenRecordset("Select * FROM Test", dbOpenDynaset)

With rs
While Not .EOF

If [Feld3] = "pressure Hold 6" Then
[FL] = ">= 125"
ElseIf [Feld3] = "pressure Hold 6" Then
[FL] = "<= 165"
Else
[FL].BackColor = RGB(255, 0, 0)

.MoveNext
End If
Wend
End With

rs.Close
Set rs = Nothing
Set db = Nothing

End Sub


Bitte nicht an den Feldnamen stören, ist bis jetzt alles noch im Aufbau.

Vielleicht kann mir jemand einen Denkanstoss geben.

Access_Neuling

Win 2000, Access2000

KHS
06.05.2004, 15:29
Siehe <b><a href="http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ4Formulare.htm#4.1" target="_blank">FAQ 4.1 Verschiedene Farben im Endlosformular</a></b>
Und schau auch mal bei <b><a href="http://www.dbwiki.de/wiki.php?title=Access_Beispieldatenbanken" target="_blank">DBWiki</a></b>: Beispiel '<b>BedingteFormatierung</b>'

Access_Neuling
07.05.2004, 07:39
Hallo KHS,
vielen Dank für die Antwort.

Mit der bedingten Formatierung war mir schon bekannt. Mein Gedanke war aber auf Grund eines Textfeldes was einen Standardtext aus der Messreihe enthält, einen Datensatz zu erkennen und ein Textfeld in dem entsprechenden Datensatz zu kennzeichnen. Die Kennzeichnung ist nur um dem Anwender zu zeigen das der Wert ausserhalb der Toleranz liegt.

Access_Neuling

Arne Dieckmann
07.05.2004, 07:43
Ja und? Die bedingte Formatierung ist bestimmt dazu in der Lage einen Bereich abzufragen und entsprechend das Feld zu formatieren. Evtl. musst Du den Bedingungstyp auf "Ausdruck" stellen und daneben die >= und <=-Geschichte einstellen.