PDA

Vollständige Version anzeigen : Recordsource Fehler 2467


radi5
05.04.2004, 09:12
Hallo Forum,

auch wenn dieses Problem anscheinend öfter auftaucht war ich auch mit Hilfe der Suchfunktion nicht in der Lage es zu Lösen.
Ich würde gerne mit der Code Zeile

Me!field_definition.Form.RecordSource = sql

meinem UFo mit dem Namen field_definition dynamisch eine Quelle zuweisen.

Bislang funktionierte die Zeile:

field_definition.Form.RecordSource = sql

was wohl nciht ganz sauber ist aber wenigstens klappte. Jetzt nach einer Änderung geht nichts mehr.
Wo bitte ist mein Fehler?

Gruß Sascha
P.S. der Name des UFo's ist tatsächlich field_definition und die Autotextfunktion erkennt das auch im Editor

J_Eilers
05.04.2004, 09:16
Hi,

Ist es auch im aktuellen Formular? Ist es der Name des UFoSteuerelementes oder der Name des UFo's?

Gemeint ist das hier (http://home.arcor.de/ar/arne.d/datenbanken/grundlagen/formulare/index.html#SEC2)

Arne Dieckmann
05.04.2004, 09:16
Trotzdem noch einmal die Frage: Heisst das Unterformular-Steuerelement im Hauptformular tatsächlich "field_definition"? S. dazu die Eigenschaft "Name" des UFos im Hauptformularentwurf.

radi5
05.04.2004, 09:23
Hi Ihr,

nach bestem Wissen und Gewissen ja



Und jetzt?

Sascha

Arne Dieckmann
05.04.2004, 09:26
Hm, wenn vielleicht doch ein Leerzeichen im Namen des UFo-Steuerelementes ist:

Me![field definition].Form.RecordSource = sql


Ups, Dein Screenshot zeigt es ja. Die eckigen Klammern würde ich trotzdem einmal ausprobieren.



Wann setzt Du denn den Code ein?

radi5
05.04.2004, 09:32
Das hatte ich auch schon probiert leider ohne Erfolg.
ich finde es merkwürdig, dass die Autotextfunction mir ohne "Me" mein Rowsource anzeigt mit aber nicht. DIe Fehlermeldung kommt allerdings bei beiden.

Noch ne Idee?
Ach ja der Fehler trat nach der Änderung des Namens des HF aufs. Aber warum um alles in der Welt

Danke für Eure Mühe
Sascha

P.S. ist ja witzig umso dümmer man sich anstellt um so schneller steigt man im Ranking ;-) Als Profi würde ich mich nicht sehen!

Arne Dieckmann
05.04.2004, 09:35
Wie sieht denn der zugewiesene Sql-String aus? Evtl. schwirrt dort noch der alte Formularname (Hauptformular/Unterformularsteuerelement kontrollieren) herum?

radi5
05.04.2004, 09:40
Hatte ich schon mal durchprobiert und nichts gefunden. Im Einfachsten Fall ist sql=Select * From Tables
Anscheinend hängt es am ".Form" alle Eigenschaften vor dem Form funktionieren (z.B. Heigth) nach Form ist Ruhe (bis auf die Fehlermeldung ;-)

Ich werde mal alles in eine neue DB importiern vielleciht hilft es ja.

Wäre ja auch zu einfach gewesen. Hat nicht geklappt. Sonstige Ideen oder Vorschläge wie ich das umgehen kann?

Arne Dieckmann
05.04.2004, 10:15
Hm, ich weiss immer noch nicht, wann/bei welchem Ereignis Du den Code einsetzt. Evtl. wäre ein Upload einer abgespeckten Variante Deiner Datenbank hilfreich.

radi5
05.04.2004, 10:40
Beim Versuch des Erstellens einer abgespeckten Version trat eine weiter Fehlermeldung auf.

Irgendeine Symbolleiste konnte nicht gefunden werden. Danach geht alles so gut oder schlecht wie zuvor. Hilft das was?

Danke
Sascha
P.S. die Datenbank lade ich auch gleich hoch

radi5
05.04.2004, 11:05
Tatsächlich in dem besagten UFo war eine Symbolleiste eingetragen, die es schon lange nicht mehr gab. Aus irgendeinem Grund hat diese verhindert, dass das UFo richtig angesprochen werden konnte ohne allerdings eine Fehlermeldung zu bringen. Erst der Versuch die abgespeckte Version zu erzeugen hat das zum Vorschein gebracht.
Manchmal verstehe ich Access nicht!!!

Danke Arne und allen anderen die sich Gedanken gemacht haben.

Viele Grüße
Sascha