PDA

Vollständige Version anzeigen : Unterformular soll beim Öffnen leer sein


Billy Boy Gates
24.03.2004, 09:47
Moin Moin!

Ich habe ein Formular mit einem Kombifeld und Unterformular. Je nachdem welchen Wert ich in diesem Kombifeld auswähle, ändert sich das Unterformular. Da ich aber beim Aufrufen des Formulars keienn Wert ausgewählt habe, soll das Unterformular auch leer sein. Im Moment wird dort immer der erste Datensatz angezeigt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
BBG







WinXP, OfficeXP SP3 (Access2000)

strausto
24.03.2004, 10:14
Wie sieht das zu Grunde liegende SQL Statement aus?

Es ist nicht "normal" das immer der erste DS angezeigt wird, obwohl die ComboBox den Wert Null hat!

Billy Boy Gates
24.03.2004, 10:39
Ich weiss jetzt nicht genau was du meinst, aber ich geb dir mal noch einige Infos, vielleicht ist ja das dabei:

- Das UF hat als Datenherkunft eine Zuordnungs-Tabelle einer m:n-Beziehung

- Das Kombifeld ist ungebunden mit einer Tabelle als Datenherkunft, die tabelle hat 2 Spalten, wobei die 1. der Primärschlüssel und ausbeglendet ist. Diese Tabelle ist auch Teil der m:n-Beziehung.

- Im UF wird in jeder Zeile wieder ein Kombifeld geöffnet, dem dann der 2. Teil der m:n-Beziehung zu Grunde liegt.

Ich hoffe du kannst damit jetzt mehr anfangen, ansonsten musst du mir genauer sagen welche SQL-Anweisung du meinst.

Danke schonmal für deine Bemühungen.
BBG