PDA

Vollständige Version anzeigen : Schutz der _be-Datei durch Verknüpfung mit Seriennummer


mscomm
24.03.2004, 00:43
Hallo!

Ich würde gerne unsere _be-Datei auf dem Server vor "Diebstahl" schützen, in dem sie nur dann zugreifbar ist,
wenn die Seriennummer des Systems (Windows2000) oder der Office-Version (2000 oder XP) mit der in der _be-Datei gespciherten übereinstimmt.

Dazu ergeben sich also 2 Fragen:
1) Wie kann man innerhalb von Access die Seriennummer von Windows
und /oder Office auslesen?
2) Wie kann man die _be-Datei so vor Zugriff schützen,
dass sie nur nach erfolgreicher Abfrage von 1) geöffnet werden kann.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

Grüße!

jmc
24.03.2004, 05:12
Hi

so kannst du sie nicht schützen, denn dazu müsstest du in der BE selbst Code schreiben und dann noch ....

ABER: du kannst jederzeit von aussen mit Access oder anderen Mitteln über ODBC auf die Tabellen zugreifen, somit ist der ganze Schutz dahin ...

Eine einfache Methode ist, dass du der mdb ein Passwort verpasst (Extras - Sicherheit - Datenbank-Passwort)
Der nächste Schritt ist dann, den ganzen Sicherheitsmechanismus mit Gruppen/Benutzer-Berechtigung. Dazu findest du hier im Forum jede Menge Beiträge.

Wenn das alles nicht genügt, dann musst du wohl auf ein richtiges DB-System wie z.B. MS SQL-Server umsteigen ...
Irgend jemand muss aber auch da den Zugriff haben, sonst bringt ja das ganze nichts ....

Wobei man sich immer fragen muss, wozu solche Übungen gemacht werden, denn der "Diebstahl" kann ja eigentlich nur von Personen aus dem Betrieb passieren die eh schon Zugriff auf den Server, bzw. die Anwendung haben ...
Und die haben - wenn sie wollen - immer irgend eine Möglichkeit an die Daten zu kommen. Irgendwelche Export's in Excel gibt es bei den meisten Anwendungen - oder sei es auch nur mit Screenshot's ... :(

Bei unseren Schweizer Grossbanken haben sie "Clean-Desk-Policy's" und Ausgangskontrollen, Androhung von Riesenstrafen etc. etc. und trotzdem kommen manchmal sensible Daten ausser Haus - und niemand weiss wie ...

mscomm
24.03.2004, 15:06
Hi Jmc,

merci für Deine Antwort.
So was in der Richtung hatte ich mir schon gedacht,
ich will halt vermeiden, dass man einfach die _be-Datei irgendwohin ausserhalb unseres Netzwerks kopiert. Oder hab ich da falsch angedacht, ist das besser über die Betriebssystem-Ebene zu lösen?

Merci und Gruß!

jmc
24.03.2004, 15:39
Hi

nun, wie gesagt, wer auf die Daten zugreifen darf, der muss auch Lese- und Schreibrechte auf dem entsprechenden Share haben.
Somit kann man auch ganz normal mit dem Explorer in das Verzeichnis gehen und halt die BE-mdb kopieren ... wohin auch immer :(