PDA

Vollständige Version anzeigen : Access 2000: Feldinhalt einer Tabelle mit VBA auslesen?


sb11
23.03.2004, 20:37
Ich habe folgendes Problem:

Ich habe ein Formular definiert, in dem sich u. a. ein Button befindet. Beim Klick auf diesen Button wird folgender Code ausgeführt:

Dim objWord As Word.Application

'Start Microsoft Word 97.
Set objWord = CreateObject("Word.Application")

With objWord
'Make the application visible.
.Visible = True

'Open the document.
.Documents.Open ("C:\test.doc")

usw.

Das klappt auch wunderbar – das Dokument wird geöffnet. Ich möchte nun, dass man den Pfad des Dokumentes komfortabel ändern kann.

Folgende Variante funktioniert ebenfalls:

Ich habe im Formular ein Textfeld definiert und den Pfad der Datei dort reingeschrieben. Den Code habe ich folgendermaßen geändert:

.Documents.Open (Forms!DiesesFormular!DiesesFeld)

Der Pfad ist aber für alle Datensätze der selbe. Daher habe ich eine neue Tabelle "Pfade" angelegt die nur einen Datensatz hat. Wie muss ich die Document.Open Anweisung modifizieren, damit ich den Pfad aus dem entsprechenden Feld in der Tabelle "Pfade" auslesen kann? Ich habe schon mit Table und Tables experimentiert, hat aber alles nicht geklappt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Schonmal vielen Dank!

Sebastian

Nouba
23.03.2004, 21:45
Für ein Nachschlagen kannst Du in Deinem Fall DLookup("Feldname", "Tabellenname") ohne Kriterium verwenden.

sb11
24.03.2004, 07:20
Es funktioniert! Vielen Dank!

Super Forum!

Viele Grüße
Sebastian