PDA

Vollständige Version anzeigen : Bericht, Auswerung


daha1
23.03.2004, 15:48
Habe eine grosse Adressdatei welche ich regelmässig in einer Tabelle erhalte.


Nun möchte ich bei erhalt der Tabelle jeweils eine Statistik erstellen!

Die Tabelle heisst immer gleich BETAB und hat folgende Struktur

Anrede, Name, Vorname, Strasse, plz, Ort, Geb_dat, Tel_nr, email, Kauf_dat


Ich möchte nun folgendes Wissen und in einem Bericht auswerten:

Verhältniss Mann/Frau/Familie --> Zahlabfrage aus Anrede

D-CH, I-CH, F-CH ---> aus plz (1000 bis 2539 = F-CH,
2540 bis 6499 + 7000 bis 9999 = D-CH
6500 bis 6999 = I-CH)


Anzahl emailadresse, Telefonnummern und Geb-Daten anhand = Summe der Einträge.


Da ich bis jetzt noch nie einen Bericht erstellt habe und ich ca. 80 solcher Tabellen auswerten soll, wäre ich froh wenn mir jemand einen Tip gibt, wie ich die Vorzugenen habe.


Danke für Hilfe

Dani

Nouba
23.03.2004, 16:22
die Anredehäufigkeiten lassen sich so ermitteln.
SELECT DISTINCT
Anrede
, (
SELECT
COUNT(*)
FROM BETAB
WHERE Anrede = B.Anrede)/(
SELECT
COUNT(*)
FROM BETAB) AS Häufigkeit
FROM BETAB AS B

die Region kannst Du so ermitteln, wobei bei einem Zahlenfeld die Hochkommata der Schalter/Switch-Argumente zu entfernen wären (ich gehe von einem Textfeld aus).
SELECT
Switch(
[plz] Between "1000" And "2539", "F",
[plz] Between "2540" And "6499" Or
[plz] Between "7000" And "9999", "D",
[plz] Between "6500" And "6999","I") AS Region
FROM BETAB
Zur Auswertung kannst Du eine Abfrage wie die erste Abfrage erstellen.

PS. Ach Herrje... - ich sehe gerade, dass im Bericht die Ergebnisse erscheinen sollen. Wenn Du über ein Regionenfeld bzw. die Anrede den Bericht gruppierst, kannst Du die Anteilsrechnung im Gruppenfuß anstellen. Die Steuerelementeinhalte sollten ungefähr so lauten: =Anzahl(*)/DomAnzahl("*";"BETAB").

daha1
23.03.2004, 17:28
Danke für deine Beirag.

Leider Begreife ich ihn nicht so ganz!

Wo soll ich den die letzt erwähnte Abfrage reinschreiben?


Dani

Nouba
23.03.2004, 18:28
Hallo,

zum einen brauchst Du eine Abfrage, die nach Regionen (aus der PLZ abgeleitet) ein Feld des Recordsets bildet. Dieses Feld kannst Du in einer Abfrage zusätzlich zu allen anderen benötigten Feldern Deiner Tabelle wie in der zweiten Abfrage (da gehören dann noch die anderen relevanten Felder rein) beschrieben, anlegen. Dann erstellst Du einen Bericht mit dem Assistenten und läßt über dieses neue Feld (Region) gruppieren. Danach fügst Du einen Gruppenfuß in den Bericht für diese Gruppierung ein und trägst dort in einem ungebundenen Textfeldsteuerelement die zuletzt genannte Formel aus dem vorherigen Beitrag ein. Das Feld kannst Du noch mit einem Prozent-Format ausstatten.

daha1
24.03.2004, 08:01
Wie füge ich die Spalte (Resultat der Abfrage) in meine aktuelle Tabelle.

Geht das mit dem Alter Befehl. oder wie gehe ich vor, bzw, soll ich die Abrage ergänzen?


Code:
SELECT
Switch(
[plz] Between "1000" And "2539", "F",
[plz] Between "2540" And "6499" Or
[plz] Between "7000" And "9999", "D",
[plz] Between "6500" And "6999","I") AS Region
FROM BETAB






Dank

Arne Dieckmann
24.03.2004, 08:09
Lege eine "berechnete Spalte" in der Abfrage an. S. dazu http://home.arcor.de/ar/arne.d/datenbanken/grundlagen/abfragen/index.html#SEC1