PDA

Vollständige Version anzeigen : Verschiedene Berichte beim Drucken gruppieren


StehtimSchilf
23.03.2004, 13:58
Da will man einmal für ein paar Tage weg und dann rennen die einem die Hütte ein :(

folgendes Problem für das kompetente Forum:

Wir versenden unseren Versicherten eine Abrechnung über ihre getätigten Leistungen. Jedes Mitglied erhält:
- 1seitiger Brief (dynamische Daten)
- 1seitige Abrechnung (dynamische Daten)
- 2seitige Beilage (statische Daten)

zusätzlich erhalten bestimmte Mitglieder noch zusätzliche Abrechnungen! (max. 3 zusätzliche unabhängige dynamische Seiten)

Stand jetzt:
Drucke ich jede Berichte einzeln, dann habe x Stapeln von Berichten! anschliessend müssen die einzelnen Ausdrucke zusammengeführt werden! Aber da nicht jedes Mitglied Seiten von jedem Stapel hat, kann man nicht einfach blind vonjedem Stapel eine Seite nehmen und couvertieren!
Mit anderen Worten, es muss jeweils die Mitglied-Nr auf dem Ausdruck verglichen werden und so gruppiert werden! Statisch macht der Mensch 2% Fehler...... auf über 50000 Seiten..... ist das zuviel!

Wie kann ich jetz das ganze drucken, so dass jewils alle Seiten für ein Mitglied hinterandern kommen und man so immer nur bis zur nächsten 1. Briefseite die Seiten zusammenklauben muss?

Access-Berichte können ja nicht "höher" sein als ehm.. 54cm? oder sonst so ne doofe unverständliche Einschränkung....

Würde der Ansatz funktionieren, wenn ich aus jedem Bericht einen Unterbericht bastle und so alle 9 Unterberichte in einen Bericht einfüge? Klappt das?

Gruz
SiS

Paul.Ostermeier
23.03.2004, 14:36
das mit den Unterberichten sollte klappen ....

StehtimSchilf
23.03.2004, 14:44
Das Problem ist gerade um eine Potenz gestiegen!

Es gibt Berichte, die müssen aus dem Druckerfach 2, solche aus 3 und einige aus 5 gedruckt werden! Ich kann den Unterberichten ja nicht sagen, dass deren Seite aus Fach 5 gedruckt werden, weil ja der Hauptbericht die Seitenformate steuert!

Hilfe!

:(

Paul.Ostermeier
23.03.2004, 14:59
dann wirst Du wohl mit Einzelberichten arbeiten müssen - und immer nur einen (1) Kunden ausdrucken ..(einen nach dem anderen )-
über eine VBA Schleife die Kunden(Nummern)
? durchwursteln
und einen Bericht nach dem anderen drucken

StehtimSchilf
23.03.2004, 15:02
Jepp.... Paul....

das ist dann wohl die einzige Möglichkeit, daran wurstle ich eben auch schon (Berichte ohne Daten pro Mitglied......) *hmpf*

Danke!

Gruz
SiS

Lanz Rudolf
23.03.2004, 15:16
Hallo
Sind Berichte ohne Daten ein Problem?

dann in Keine Daten folgendes einfühgen.

Private Sub Report_NoData(Cancel As Integer)
MsgBox “Es gibt Keine Daten für diesen Bericht!“ & vbCrLf & “Der Bericht wird geschlossen“, _
VbInformation, “Keine Daten“
Cancel = True
End Sub
oder ebeb nur Cancel = True

StehtimSchilf
23.03.2004, 15:21
Hi Ruedi,

danke, nei, das isch sicher nid sProblem - schön wärs! :D

dsWurschtle isch nöimet angers...... ;) aber das hett hiä jetz kei Relevanz!

Aber danke trotzdem!

Gruz
SiS