PDA

Vollständige Version anzeigen : 1:n Beziehung, nur 1:1 möglich


rolf2
22.03.2004, 10:58
Hallo,

habe zwei Tabellen, beide haben eine eindeutige ID.
Jetzt erstelle ich "klassisch" eine Beziehung zwischen diesen beiden.
ID von tbl1 wird Fk von tbl2.
Aber der Assistent bietet mir keine 1:n an, nur eine 1:1-Verknüpfung.
Woran könnte das liegen?

Gast
22.03.2004, 11:02
Wie Du schon selbst geschrieben hast an den eindeutigen ID's beider Tabellen, daher geht nur eine 1:1 dieser beiden Felder. Solltest Du in einer der beiden Tab's ein Feld haben was doppelte Werte besitzt und dieses Verknüpfst sollte Access eine 1:n anbieten.

MfG Gast.

rolf2
22.03.2004, 11:05
Sorry war anders gemeint:

tbl1: PK1, Att2
tbl2: PK2, FK1=PK1 von tbl1

Also "klassisch"...

stpimi
22.03.2004, 11:07
Der Ansatz von Gast geht schon in die richtige Richtung:

Schau dir mal bei Deinem Fremdschlüssel in Tabelle 2 die Indexdefinition an: Dort steht vermutlich Duplikate nein.

Mfg, Michael

rolf2
22.03.2004, 11:10
Vielen Dank euch beiden!
Lag an Indexdefinition.
Wieder was dazugelernt...