PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage Kriterium über Kombifeld


AnakinSky
22.03.2004, 08:49
Hi

Ich bin nich so fit im Access (mag VBA nich so) und hab nun n kleines Problem mit meiner Abfrage.
Die Kriterien sind Kombifelder aus einem Formular. Das klappt auch soweit.
Allerdings nur wenn man in jedem Kombifeld etwas auswählt (Klar weil UND verknüpft)

Mein Problem ist, dass man die Möglichkeit haben soll, nicht unbedingt jedes Kombifeld zu nutzen .. also es können 1-2 Felder quasi leer sein.
Leider weiß ich nich, wie ich das in der Abfrage realisiere, dieses Kriterium dann wegzulassen (Mein Versuch mit Wenn im Kriterium brachten kein Ergebnis)

Access 2000 nutze ich

danke im voraus

mfg anakin

PS: ist das NULL wenn man im Kombifeld nichts auswählt?

arnoldvb
22.03.2004, 08:55
Hallo
Probiere es mit dem Kriterium

Wie [Formulare]![Dein Formular]![Dein Feld] & "*"

Lucasss
22.03.2004, 09:09
wie wärs wenn du statt UND ODER verwendest das wär doch schon mal was ;) ;)

AnakinSky
22.03.2004, 09:41
@ lucas mit Oder hatte ich früher gearbeitet .. läuft allerdings auf diesselbe Problematik.

Angenommen 3 Kombifelder .. macht 3 Oder Verknüpfungen von je 2 Kriterien.
Funktioniert auch gut bei 2 "genutzten" Kombifeldern.
Sollte jmd allerdings in allen 3 Felder was auswählen, werden ihm nich nur die Ergebnisse angezeigt, die genau den 3 Kriterien entsprechen .. sondern auch alles mit 2 Treffern. Genau das sollte aber nicht passieren

@ arnold hab deinen vorschlag probiert. als kriterium an sich führt er allerdings zu keinem ergebnis.

arnoldvb
22.03.2004, 09:58
Hallo

Könntest du den Fehler etwas genauer beschreiben. Bei mir habe ich das für jedes KombiFeld angelegt und es funktioniert.

AnakinSky
22.03.2004, 10:20
Ok ich probiers:

Es sind 3 Kombifelder .. bevor man was auswählt. sind die leer.
Es soll eine Suchabfrage dabei rauskommen.
Jedes der 3 Kombifelder stellt ein Suchkriterium dar .. es soll aber so sein, daß man entweder 1,2 oder alle 3 felder zur suche benutzt.

Mein Problem liegt bei der Suche mit nur 1 oder 2 Suchangaben, da halt entsprechend 2 oder 1 Kriterium wegfällt/ignoriert wird.

Ich dacht so in diese Richtung:
Wenn([Formulare]![test]![Kombinationsfeld1] Ist Nicht Null;[Formulare]![test]![Kombinationsfeld1];__Hier hab ich keine Ahnung__)


hmm ich seh grad daß einige Felder aus Zahlen und ein Feld aus Text besteht.
beim Text tipp ich mal auf * .. allerdings hat
Wenn([Formulare]![test]![Kombinationsfeld1] Ist Nicht Null;[Formulare]![test]![Kombinationsfeld1];"*")
nicht den gewünschten erfolg, wenn nichts ausgewält ist.

arnoldvb
22.03.2004, 10:48
Hallo

Du hast deine drei Kombifelder und deine Abfrage. In der Abfrage hast du die entsprechenden Felder zu den Kombifeldern. Im Kriterium der Abfrage schreibst du im Feld zum ersten Kombifeld:
Wie [Formulare]![Dein Formular]![Kombifeld1] & "*"

im Feld zum zweiten Kombifeld
Wie [Formulare]![Dein Formular]![Kombifeld2]& "*"

im Feld zum dritten Kombifeld
Wie [Formulare]![Dein Formular]![Kombifeld3]& "*"

AnakinSky
22.03.2004, 11:34
danke arnold für deine lösung
weiß auch nich warum, aber jetzt klappt es.
access spinnt manchmal bei mir rum :(

mfg anakin