PDA

Vollständige Version anzeigen : Keine manuelle eingabe im Listenfeld möglich ?


evil0wnz
21.03.2004, 09:47
Hi,
ich hab da drei probleme bezüglich dem listenfeld ...

1. ist es möglich das man nur sachen auswählen kann die einem das listenfeld vorschlägt und keine eingaben per tastatur machen kann ?

2. ich habe 2 sachen zur auswahl für ein listenfeld ( männlich oder weiblich). in der datenbank soll jedoch nur "m" oder "w" gespeichert werden.

3. ich habe über eine abfrage werte für ein listenfeld ermittelt. wie sage ich ihm jetzt wo er die hinschreiben soll ?
Erläuterung dazu:
Tabelle1(Mitarbeiter): MitarbeiterID, Name, Vorname, FirmenID
Tabelle2(Firmen): FirmenID, Firmenname
es besteht eine 1:1 beziehung zwischen Mitarbeiter.FirmenID und Firmen.FirmenID
nun soll man in dem listenfeld die firma auswählen können (abfrage besteht ja schon) und dann soll er in die mitarbeiter tabelle die dazugehörige firmenid schreiben. das feld Mitarbeiter.FirmenID ist vom typ integer ... deshalb kann er mir den firmennamen nich in die mitarbeiter tabelle schreiben, d.h. ich kann zur zeit nix in meinem listenfeld auswählen

ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte
greetz

SNowack
21.03.2004, 10:13
Hallo,

1.) dafür gibt es Listenfelder. Eingaben sind nur in Kombinationsfelder möglich.

2.) setze als Herkunft für Dein Listenfeld Wertliste und gib folgende Datenherkunft ein: "m";"männlich";"w";"weiblich". Wechsel in das Register Format und trage dort Spalten 2 Spaltenbreite 0cm; 5cm ein.

3.) Das Formular muss als Herkunft die Tabelle Mitarbeiter haben. Erzeuge dann mit Hilfe des Assistenten ein Listenfeld Datenherkunft Tabelle Firma mit den Feldern IDFirma und Firma. Speicherung des Wertes im Feld Mitarbeiter.FirmenID. Es wird nur der Schlüssel (LongInteger) gespeichert. Die Darstellung realisierst Du über Abfrage bzw. Listen- und Kombinationsfelder.

HTH

evil0wnz
21.03.2004, 12:15
hi,
beim ersten hab ich nen fehler gemacht, sorry, ich meinte natürlich kombinationsfelder.
beim zweiten hat mir dein kleiner trick weiter geholfen, herzlichen dank dafür!
beim dritten hab ich allerdings das problem, dass ich nich weis wie ich ihm sagen soll, dass er die auswahl die ich gemacht habe im feld Mitarbeiter.FirmenID speichern soll
ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir auch dabei nocheinmal helfen könntest :)

mfg

mabe38
21.03.2004, 12:21
zu 3.
erstelle mit Hilfe des Assistenten (Zaiberstab) ein Kombinationsfeld. Dur wirst gefrage, ob deine Herkuft eine Tabelle/Abfrage etc sein soll. Wähle Deine Herkunftstabelle aus. Dann wirst Du gefragt, ob der Wert zur späteren Zwischenspeicherung....., wähle hier deine ID aus . Geht eigentlich fast von selber.

Gruß Martin

Arne Dieckmann
21.03.2004, 12:32
Zu 1.: Bei Kombinationsfeldern gibt es die Eigenschaft "Nur Listeneinträge", die Du auf "Ja" stellen musst.

evil0wnz
21.03.2004, 20:10
supi!
alle probleme gelöst !
genial ... vielen dank an euch alle! :happy: