PDA

Vollständige Version anzeigen : Computer will nicht hochfahren


TheLopster
19.01.2004, 23:52
Hallo
ich weiß, dass ich hier nicht im richtigen Forum für so ein Thema bin, aber ich bin mir sicher, dass dieses Forum von Personen gelesen wird, die sich mit diesem Thema auskennen.

Mein PC fährt seit heute einfach nicht mehr hoch. Gestern ist er noch ohne Probleme gelaufen - heute lässt er sich nicht mehr einschalten.
Es läuft kein Strom mehr hindurch - die LAN Karte (also das Lämpchen) leuchtet nicht mehr hinten.

Ist es das Netzteil oder das Motherboard?
Wie kann ich das wirklich feststellen?
Und wie kann es sein, dass das auf einmal kaputt wird?

Ich bedank mich schon mal im Voraus für eure Hilfe !

CrAsHhEaD
20.01.2004, 07:44
Hi TheLopster !

das wird dir jetzt vielleicht nicht so viel sagen, aber mir ist vor 2 monaten auch einfach von einem tag auf den anderen mein mainboard kaputtgegangen :/ ohne begründung.
Ich würd dir jetzt raten alle komponenten durch zu testen und dann zu sehn was es wirklich ist. Heißt also jede komponente einzeln auf dem mainboard zu betreiben um zu sehen was genau nicht funktioniert, und wenn das mainboard selber kein leuchten mehr von sich gibt dann wirds wohl dahin sein.

Bravestar
20.01.2004, 09:12
Hallo TheLopster,

in Anlehnung an Crashhead würde ich zuerst mal schauen ob beim einschalten des Rechners der Lüfter am Netzteil läuft, damit kannst Du dann ohne größeren Aufwand erkennen ob es Dein Netzteil ist.
Wenn ja, würde ich es mal aufschrauben und nach der Sicherung in dem Netzteil schauen. Die gehen von Zeit zu Zeit schonmal kaputt!

TheLopster
21.01.2004, 22:18
hallo
das netzteil war's .. hab ein neues netzteil eingebaut, aba leider kann ich jetzt trotzdem nicht hochfahren - hab danach alle komponenten getestet und habe festgestellt, dass die Festplatte kaputt gegangen ist (ein Chip auf der Unterseite ist komplett durchgebrannt)
Wie kann sowas passieren?
Die festplatte war erst knapp ein jahr alt

vielen dank

Bravestar
22.01.2004, 07:23
Hallo TheLopster,

ist mir auch schonmal passiert. Nur bei mir lag es daran, das ich zwie Festplatten übereinandergelegt hatte. (Macht man ja auch nicht)
Konnt mir aber damit behelfen, da ich eine Baugleiche HDD besessen hatte, die Platine von der einen auf die andere zu bauen.
War es denn nun dein Netzteil oder die defekte Platte?
Oder beides?

heini
22.01.2004, 08:20
Die Kombination defektes Netzteil/ defekte HDD deutet auf Überspannung hin.
Da ist meisten die Kiste :smashing: