PDA

Vollständige Version anzeigen : Datei-Typ in Registry angeben?


Chris__
16.01.2004, 18:55
hallo zusammen!

Hätte da gleich noch eine Frage:

Kann ich in der Registry - wenn ja wo dort und wie - angeben, daß bei einer bestimmten Dateierweiterung der dateityp dann xyz ist. Ich möchte Also erreichen, daß im Win-Explorer z.B. nicht mehr steht "doc-Datei" sondern "MS-Word-Datei" (Bei doc funktioniert das natürlich schon).

Vielen Dank und schönes WE!
Chris

Wolfman
16.01.2004, 20:41
Hallo!!!

Du kannst dies unter "Arbeitsplatz" -----> "Ordneroptionen" ----> "Dateitypen" ------> "Erweitert" ändern, indem Du einfach eine andere Bezeichnung angibst. Besonders lustig wird es wenn Du auch gleich das Symbol mitänderst!!!! :rolleyes: Das erzeugt bei den meisten Anwendern richtiges "Osterfeeling" und ein jeder freut sich wenn er wieder etwas findet!!!! ;)

cu
Wolfman

Chris__
17.01.2004, 00:37
danke Wolfman für die schnelle Antwort!

das Problem ist nur, daß funktioniert dann nur auf meinem Rechner.
Ich würde aber gerne wenn ich eine Access-Datenbank weitergebe gerne erreichen daß dann auch auf den anderen Rechnern ein (neuer) dateityp so benannt wird.

Viele grüße!
Chris

Wolfman
19.01.2004, 12:41
Hallo Chris!!!!

Auch das kannst Du recht "einfach" bewerkstelligen. Exportiere einfach den von Dir geänderten Registry - Schlüssel und erstelle danach eine *.reg Datei. Somit kannst Du mit einem Doppelklick (bzw. in einer Setuproutine für Deine Access - Datenbank) den Schlüssel auf beliebige Rechner verteilen.

cu
Wolfman