PDA

Vollständige Version anzeigen : Beim Start von Outlook automatisch Emails abfragen


hotchoc
17.12.2003, 10:24
Hallo Zusammen,
ist wahrscheinlich eine doofe Frage, aber ich habe bisher Outlook Express benutzt, da war alles ganz einfach und übersichtlich.:

Wo kann ich bei Outlook einstellen, daß beim Programmstart automatisch alle Postfächer abgefragt werden?

CU,
hotchoc

hotchoc
17.12.2003, 10:27
Nochmal Ich:

Outlook XP!

Bravestar
17.12.2003, 10:55
Hallo hotchoc,

Extras - Optionen - Reiter E Mail Set up - Senden/Empfangen und dann die automatische übermittlung benutzerdefiniert einrichten!

Hoffe das hilft

hotchoc
17.12.2003, 11:19
Hallo Bravestar,

ja, da hab ich auch schon geschaut, aber ich kann hier nur das Übermittlungsintervall einstellen. Leider übermittelt er dann zwar alle X Minuten aber nicht beim Start.
Bei Outlook Express kann ich explizit einstellen "Beim Start Konten abfragen".

CU,
hotchoc

Gast
07.01.2004, 09:02
Hallo bravestar & hotchoc,

hab dasselbe Prob mit Outlook xp, finde im Bereich "Senden/Empfangen" unter ...Kontoeigenschaften...Bearbeiten... nur die möglichen Verbindungen (LAN, Modem, manuelle Internetverbindung) die ich einstellen kann, aber mit der DFÜ-Verbindung komm ich auch nicht weiter, damit ich beim Outlookstart automatisch Mails abrufen kann.

Habt ihr noch ne andere Idee oder vielleicht schon eine Lösung?!?
TNXia

Chris

Tanja76
07.01.2004, 14:24
Hi!

Habt ihr das bei euch so eingestellt, daß beim Öffnen von Outlook gleich in den Posteingang gewechselt wird und nicht in Outlook heute?
Bei mir wird dann automatisch gleich nach neuen mails geschaut, ohne irgendwelchen weiteren Einstellungen...

Probierts mal aus, vielleicht klappts dann...

Gruß,
Tanja

hotchoc
07.01.2004, 15:26
Hallo Tanja76,

>Habt ihr das bei euch so eingestellt,
>daß beim Öffnen von Outlook gleich in den Posteingang gewechselt wird
>und nicht in Outlook heute?
Jawohl! Trotzdem funzt es nicht.

Das Programm ist auch relativ frisch installiert, so dass ich eigendlich einen Softwareproblem ausschliesse.

Es muß aber gehen, da in meiner Firma mit OUTLOOK XP einwandfrei wie gewünscht funktioniert:
Das Programm wird gestartet,
macht den Posteingangsordner auf,
fragt automatisch alle Emails ab
und dann nach einem voreingestellten Intervall wieder!

Im Gegensatz zu OUTLOOK EXPRESS,
wo alles schön übersichtlich und intuitiv einzustellen ist,
ist bei OUTLOOK genau das Gegenteil der Fall! :-|

CU

Tanja76
07.01.2004, 15:42
Hallo hotchoc!

Hast du mal geschaut, ob du zufällig im offline-Modus startest? (Datei -> Häkchen vor Offline arbeiten???)

Ansonsten hab ich hier noch Zitat MS-Online Hilfe:

Im Onlinebetrieb empfängt und sendet Outlook Nachrichten für Exchange-, IMAP- (IMAP (Internet Message Access Protocol): Im Gegensatz zu Internet-E-Mail-Protokollen, wie beispielsweise POP3, erstellt IMAP Ordner auf einem Server und speichert und organisiert darin Nachrichten, die durch andere Computer abgerufen werden können. Sie können nur Nachrichtenkopfzeilen lesen und dann auswählen, welche Nachrichten gedownloadet werden sollen.) und HTTP-E-Mail-Konten sofort. Für POP3 (POP3: Ein häufig verwendetes Protokoll, mit dem E-Mail-Nachrichten von einem Internet-E-Mail-Server abgerufen werden.)-E-Mail-Konten werden die Nachrichten sofort gesendet, wenn das Kontrollkästchen Bei bestehender Verbindung sofort senden auf der Registerkarte E-Mail-Setup (Menü Extras, Befehl Optionen) aktiviert ist. Im Offlinebetrieb verwenden alle Konten die geplanten Übermittlungszeiten im Dialogfeld Übermittlungsgruppen.
Im Onlinebetrieb überprüft Outlook die Empfängernamen anhand aller verwendeten LDAP (Lightweight Directory Access Protocol (LDAP): Ein Protokoll, das Zugang zu Internetverzeichnissen bietet.)-Server, und alle verwendeten IMAP-Ordner sind verfügbar.
Im Offlinebetrieb stellt Outlook nur auf Anforderung eine Verbindung zum Server her. Outlook überprüft die LDAP-Server nicht auf Empfängernamen, und IMAP-Ordner sind nicht verfügbar.


Mehr fällt mir dann auch nicht mehr ein...

Gruß,
Tanja

hotchoc
07.01.2004, 15:59
Hallo Tanja,

danke Dir für Deine Mühe! :-)

Ich starte OUTLOOK im online-Modus! Das ist es also nicht.

Wenn OUTLOOK logisch wäre, müßte man doch eine solche Einstellung finden unter:

Extras / Übermittlungseinstellungen / Übermittlungsgruppen / Bearbeiten

oder...

Optionen / Mail-Setup / Senden und Empfangen

Schon blöd genug, dass man auf zwei völlig unterschiedlichen Wegen zur selben Einstallung gelangt!

CU

Tanja76
07.01.2004, 16:27
Hi hotchoc!

Also, ich geh jetzt mal davon aus, daß deine Einstellungen bezüglich der Übermittlungsgruppen richtig sind (Häkchen bei in Gruppe miteinbeziehen), und die Art der Übermittlungen (DFÜ oder LAN ) auch stimmen.

Ich kann bei mir unter Office 2003 auch definitiv keine Einstellung finden, wie sie noch unter Office 2000 glaub ich unter Extras -> Email-Übertragung ganz einfach zu finden war. :mad:

Daher bleibt mir jetzt als letzter Rat nur noch eine VBA-Anweisung:

Visual-Basic Editor von Outlook starten (alt + F11).
Links im Fenster der Projekt-Tools "Microsoft Outlook Projekte" öffnen, dort "DieseOutlookSitzung" doppelt klicken.

In das rechte Fenster, unter der Zeile "Application" fügst du jetzt ein:

Sub Application_Startup()
If Outlook.Application.ActiveWindow <> "" Then
SendKeys ("%M")
Else
Exit Sub
End If
End Sub


Dann schliesst du den VB-Editor, dann schliesst du OUTLOOK, Speichern-Frage mit JA beantworten

OUTLOOK wieder öffen.

Und - klappt?

Ich hoffe doch... Ansonsten bleibt nur noch :smashing:

Greetz,
Tanja

hotchoc
07.01.2004, 17:05
Hi Tanja76,

>Sub Application_Startup()
>If Outlook.Application.ActiveWindow <> "" Then
>SendKeys ("%M")
>Else
>Exit Sub
>End If
>End Sub

nöööö ne!

Benutzt Du denn selbst OUTLOOK?

Da ist doch ne totale Standardanforderung!!

Ich weiß, man könnte auch eben das Knöpfchen drücken, aber so langsam finde ich das lustig. Etwas, was in einer abgespeckten Programmversion intuitiv gelöst worden ist, bei der Vollversion desselben Programms so zu verstecken - oder wegzulassen - , dass man VB programmieren können muss.

Danke Microsoft! :nene:

Danke Tanja! :)

CU,
hotchoc

Tanja76
07.01.2004, 17:19
Hi hotchoc!

Jau, ich selbst hab Outlook 2003, und da kann ich diese Einstellung auch nicht mehr finden...
Aber bei mir ruft er beim Start gleich die Postfächer ab... So wie es sein soll...

Insofern: :winken: (fahr jetz nach hause...),
Tanja

jinx
07.01.2004, 19:28
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, hotchoc,

nachdem ich die Versuchung, RTFM zu schreiben, überstanden habe (ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas heute noch in Buchform mitgeliefert wird ;)), der Link auf MS-Outlook-2003 Mailabruf beim Programmstart (http://www.docoutlook.de/outlook/ol2003/artikel/2003_mailabruf_beim_start.htm). P.S.: Peter Raddatz sollte als Outlook-MVP eigentlich wissen, wie es geht...</font>

hotchoc
07.01.2004, 20:42
Hi jinx,

danke für den Link! :)

Leider ist alles bei mir genau so eingestellt und funktioniert trotzdem nicht.
Seit der Installation!

Natürlich habe ich zuerst alle mögliche Lektüre durchforstet, bevor ich hier ein Posting abgebe. ;)

Jetzt fällt mir gaaar nichts mehr ein!

Vielleicht eins noch:
Ich habe noch parallel Outlook Express installiert. Hilft das vielleicht weiter?

CU,
hotchoc

Tanja76
08.01.2004, 09:03
Hi Jinx,

ja, ich hatte das auch so verstanden, daß hotchoc schon alle Einstellungen so vorgenommen hat, wie bei docoutlook beschrieben...
Wir sind ja nicht blöd ;) ....

@hotchoc: sorry, aber bin mit meinem Latein auch am Ende....

Gruß,
Tanja

jinx
08.01.2004, 19:38
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, hotchoc,

da auch mit Thomas Wenzl ein zweiter MVP in seiner Antwort auf OL2003 Mailempfang bei Start (http://groups.google.com/groups?hl=en&lr=&ie=UTF-8&safe=off&frame=right&th=c607d7f5db987b4c&seekm=301301c396ed%240d505590%247d02280a%40phx.gbl#link1) quasi einen identischen Tipp gegeben hat, könnte als letzter "Versuch" die Löschung und Neuerstellung des Kontos ins Auge zu fassen sein (frei abgewandelt nach der "Goldenen" Regel <i>Boot tut gut</i>).

@Tanja:
Was Du nicht willst, dass man Dir... warum sollte ich denn so etwas tun?</font>

Imex
18.02.2004, 21:21
Hi Tanja,

ich hatte das gleiche Problem, keine autom. Postfachabfrage bei Programmstart. Hat aber vor Neuinstallation funktioniert. Der Link zu http://www.docoutlook.de/outlook/ol2003/artikel/2003_mailabruf_beim_start.htm hat mir geholfen. Es war bei mir nur das Häkchen vor "Bei einer Übermittlung im Hintergrund automatisch wählen. Alles andere hatte schon gepasst.

Vielleicht hilft's ja. :sun:

Gruß Imex

hotchoc
19.02.2004, 05:09
Danke Euch allen für die zahlreichen Antworten!

Hat aber leider alles nicht geklappt.

Dann benutze ich halt wieder Outlook Express!

CU,
hotchoc

Gast
22.02.2004, 20:22
hi hotchoc

vieleicht habe ich eine Lösung. Zuvor noch die Frage:

Hast du ein Handheld oder IPAQ angeschlossen?

Ich habe nämlich bei mir folgendes Phänomen festgestellt:

Wenn ich mein IPAQ nicht in der Dockingstation habe, funktioniert es so, wie es auch bei allen anderen klappt. Ist aber der IPAQ in der Dockingstation führt Outlook keine E-Mailabfrage beim starten durch (so wie bei dir).


MfG

scoter

hotchoc
23.02.2004, 04:41
Nein, kein Handheld!