PDA

Vollständige Version anzeigen : outlook 2003 versteckt die pst - aber wie?


oetti31
11.12.2003, 17:27
Früher habe ich die Datensicherung immer so durchgeführt, daß ich die pst von Zeit zu Zeit auf eine zweite Platte sicherte.
Den Ordner rauszufinden, wo der Blödsinn drinnen steht, ist nicht das Problem:

Nur der Datei Explorer zeigt die pst nicht an! :mad:

Ein Shareware Progrämmchen (folder size) identifiziert mir aber schon den durchsuchten Ordner als den, der mehr Daten enthält als der Explorer anzeigt!

Wie komme ich denn da ran?
Oder gibt es neuere/bessere Möglichkeiten der Datensicherung?

Besten Dank für Eure Hilfe
oetti

jinx
11.12.2003, 17:35
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, oetti,

der Order für die Outlook .pst ist unter Eigenschaften / Erweitert für den Persönlichen Ordner zu finden. Da ich meine Mails bei der Archivierung bereits auf weitere *.pst aufteile, die ich dann ohne Probleme exportieren kann, stehe ich nicht unbedingt vor dem Problem, die Hauptdatei zu sichern.

Möglicherweise ist die Ordneroption für die Anzeige nicht auf alle versteckten Dateien und Systemdateien erweitert...</font>

oetti31
12.12.2003, 07:18
oh wie peinlich:
ich habe meinen Fehler entdeckt :eek:

Unter 'Dokumente und Einstellungen' gibt es 2 verschiedene Ordner 'Anwendungsdaten'
Einmal direkt drunter und
einmal unter Lokale Einstellungen

Das hatte ich übersehen. SORRY!

...und trotzdem vielen Dank für die Hilfe
oetti