PDA

Vollständige Version anzeigen : Benutzerrechte und Outlook 2002 / Probleme beim Import


Sonix
18.11.2003, 22:01
Hallo miteinander,
habe Outlook 2002 auf einem Sony Laptop laufen gehabt, bei dem ich das Administratorkennwort vergessen habe. Nun ist mir bei der Deinstallation von Microsoft Hotfixes das Betriebsystem geschossen. Ich hatte also keinen Zugriff mehr auf mein System. Ich habe nun XP erneut in ein anderes Verzeichnis installiert. Somit konnte ich auf die alten Dateien zugreifen und habe dort die Outlook.pst Datei gesichert, gebrannt und versuche nun Sie auf einem anderen Rechner zu öffnen mit unbefriedigendem Ergebnis. Mein Rechner sagt mir, ich habe keine Zugriffsrechte. Was nun, was tun? Komme in das ursprüngliche System nicht rein und habe ne Outlook.pst, die kein Rechner annimmt.
Gibt es eine Möglichkeit, die Administratorrechte zu umgehen?
Oder kennt Ihr ne andere Möglichkeit, um an den Inhalt der .pst zu kommen?


Danke im voraus für die Hilfe.

;)

kraftma
19.11.2003, 19:49
In deiner .pst ist warscheinlich noch der Schreibschutz aktiviert
der durch das brennen auf CD aktiviert wurde. Nimm ihn raus und es sollte gehen.
Ach ja, ich hoffe es wurde bei der Neuinstallation der gleiche Benutzernamen und Passwort angelegt wie beim vorhergehenden XP-System unter dem auch die .pst zuletzt bearbeitet wurde.
Noch ganz wichtig: Eine .pst kann nicht auf der CD geöffnet werden.
Viel Glück.

Best regards
kraftma