PDA

Vollständige Version anzeigen : Druckerfreigabe unter XP


Harald Lembke
11.11.2003, 13:44
Hallo,

ich habe 2Rechner, den einen mit WinXPSP1 und den anderen mit WinNT4.0SP6-WS.
An der XP-Maschine hängt ein HP-DeskJet 895Cxi der freigegeben ist.
Die NT-Maschine kann diesen Drucker nicht finden.
Bei XP steht, dass ich einen anderen Treiber installieren muss, wenn ein Benutzer von einen Rechner mit anderen Windows-BS darauf zugreifen will.
Soweit ist alles klar.
Die Frage ist, welchen Treiber will er haben????
Der Pfad, der bei der Installation angezeigt wird, den gibt es weder auf der XP-CD noch auf der NT-CD.
Muss ich hier einfach den aktuellen NT-Treiber für den Drucker auf der XP-Maschine installieren, oder gibt es hiebei noch Besonderheiten???

Vielen Dank im Voraus


Harald

racoon0506
13.11.2003, 17:12
XP fordert für die Freigabe des Druckers auf anderen BS natürlich den Treiber des Druckers für das entsprechende BS. Demnach solltest du auch den NT-Treiber an dieser Stelle verwenden. XP verwendet dann selbst den vorher installierten XP-Treiber, auf dem NT-Rechner wird dann automatisch vom XP-Rechner der NT-Treiber verwendet, wenn der Drucker dort eingerichtet wird...

(Ich verwende seltenst die Treiber, die auf der BS-CD vorhanden sind, sondern die aktuellen Treiber des Herstellers für dieses BS! Dort sind gelegentlich - gerade bei HP - einige Funktionen mehr vorhanden, die Microsoft entweder umständlich versteckt, oder gar nicht anbietet!)