PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem mit Outlook 2000


ThomasLG
04.11.2003, 09:47
Mein Outlook (Outlook 2000 mit allen Updates, läuft auf XP Prof) verhält sich merkwürdig. Erhalte ich neue Nachrichten und wähle die Inbox an, so verschwinden fast alle enthaltenen Nachrichten aus der Liste, nur die neuste ist zu sehen. Wähle ich einen anderen Ordner und dann wieder die Inbox, so werden alle Nachrichten wieder normal angezeigt.

Woran kann dies liegen, wie beseitige ich dieses Phänomen?

Grüße
Thomas

jinx
04.11.2003, 18:16
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Thomas,

wenn ich das Verhalten richtig sehe, dürften für den Ordner benutzerdefnierte Einstellungen für die Ansicht gemacht worden sein (z.B. nur die ungelesenen Mails anzeigen), die aber nach einem Wechsel auf einen anderen Ordner zurückgestellt wird. Sieh Dir doch bitte dazu einmal unter Ansicht / Aktuelle Ansicht / Aktuelle Ansicht anpassen die gemachten Einstellungen an.</font>

ThomasLG
10.11.2003, 10:57
An einer benutzerdefinierten Ansicht liegt es leider nicht. Outlook verhält sich wirklich merkwürdig. Wechsel ich mit Alt-Tab in ein anderes Programm, anschließend wieder mit Alt-Tab zurück, so sehe ich die Nachrichten wieder, jedoch ist die Mailbox bzw. Folder praktisch blockiert (ich kann nichts anwählen). Erst, wenn ich den Folder wechsel und wieder zurückwechsel, funktioniert es. Hilft da nur Neuinstallation?