PDA

Vollständige Version anzeigen : Outlook 2000 und web.de


ernie-music
02.11.2003, 20:33
Hallo!

Ich habe Outlook 2000 und eine web.de Mail Adresse.
Bisher habe ich Outlook nicht gebraucht und heute dachte ich mir richte es doch mal ein und gucke was es dir so bringt.

Ich möchte das gerne über IMAP machen und habe alles so eingerichtet wie auf den Hilfeseiten von web.de beschrieben!

Wenn ich jetzt auf Senden/Empfangen klicke, versucht outlook meine Mails abzurufen und nach einiger Zeit kommt die Meldung:

Der angebene POP3 Server konnte nicht gefunden werden, bitte den Nanme überprüfen und erneut versuchen:

imap.web.de

Selbst wenn ich pop3 eingebe passiert nichts, er ruft die Mails einfach nicht ab.

Was mahe ich falsch?

DANKE

davrom
03.11.2003, 22:29
versuch mal:

bei den server mail.web.de einzugeben und einfach über die einstellungen imap/pop3 zu wählen

hast du die ports verändert oder werden sie irgendwo gesperrt?

gruss

ernie-music
04.11.2003, 17:00
Hallo!

Ich habe es ausprobiert, aber nichts passiert.
Es kommt immer noch die Meldung.

Auch wenn ich meine Firewall ausstelle passiert nichts.

Hat noch jemand einen Tipp oder eine Idee?

Karl-Heinz
04.11.2003, 18:28
eine idee, web.de erlaubt nur das senen/abholen pro alle 1/2 stunde 1x

wenn outlook auf automatisches abholen/senden steht und dies öfterrs geschied bekommt diese fehlermeldung.

Karl-Heinz

ernie-music
04.11.2003, 19:47
Danke, das könnte es sein, weil jetzt klappt es.

Wo stellt man das mit dem automatisch senden und empfangen ein/ab?

Mic_Re
14.01.2004, 11:35
Extras ----> OPTIONEN -----> Reiterkarte: E-Mail-Übertragung -----> E-Mail Kontooptionen..... Zeit eintragen!

Gruß Mic

schlauchturm
23.12.2004, 09:07
eine idee, web.de erlaubt nur das senen/abholen pro alle 1/2 stunde 1x
Meiner Erfahrung nach alle 15min

MfG!

jinx
23.12.2004, 16:57
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Christof,

toller Beitrag - so zeitnah und aktuell. Es wäre ratsam, wenn Du manchmal auf das Datum der Beiträge achten würdest (und Deine Finger bzw. die Maus vom Antworten-Schalter fernhältst)...

Ansonsten: 15 Minuten für das "einfache" Konto ist auch mein letzter Info-Stand - aber ich frage das Fach wegen einer permanenten Umfrage schon lange nicht mehr ab.</font>

schlauchturm
28.12.2004, 06:10
Der Beitrag ist ein Jahr alt, stimmt. Das ist mir schon aufgefallen.
Aber trotz des Alters standen falsche Informationen darin.
Und sollte jemand (wie ich) über diesen Beitrag stolpern, so stimmen jetzt wenigstens die Fakten.
Ab wann ist denn ein Beitrag als "alt" und nicht mehr verbesserungswürdig zu werten?

(P.S.: Welche Umfrage? Ich krieg halt ab und zu web.de-Spam, welcher aber im OL gefiltert wird. Das 3-Stufen-Spam-Modell ist mM nach das beste was es gibt, gmx lässt im webmail zu viele Spam/Virenmails durch. Bei web.de bin ich ziemlich sicher, dass zumindest wenn eine mail mit Virus ins pop-Postfach durchrutscht web.de diesen Virus entfernt. So long!)
MfG!