PDA

Vollständige Version anzeigen : Makros aktivieren und Makro starten


Valdyn909
28.10.2003, 14:54
Halli hallo liebe Forumsbesucher,

wie kann ich in Outlook 2000 per Makro beim Start von Outlook folgendes festlegen:

1. Makros aktivieren (<--will das nicht mehr "zu Fuss" machen")

2. ein spezielles Makro starten
(Makro heißt: "DieseOutlookSitzung.EmailVersand)


Da ich bisher nur in Excel mit VBA gearbeitet habe, habe ich es zuerst mit Sub auto_open()
Application.Run ...etc.
probiert....aber leider erfolglos.

Wer kann mir dies bezüglich weiter helfen?

Liebe Grüße und einen schönen Tag,

Martin

jinx
28.10.2003, 16:46
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Martin,

Outlook verhält sich da etwas anders als die übrigen MS-Anwendungen. Du könntest in <i>DieseOutlookSitzung</i> das Application_Startup-Ereignis von Outlook nutzen. Für das "Nicht-Mehr-Zu-Fuß-Machen" stehen bestimmte Ereignisse zur Verfügung (eben Starten, Versenden einer Mail, Empfang einer Mail, Erinnerung, Verlassen von Outlook, wobei dieser Prozeß anders verläuft als der von Excel, Word, Access und Powerpoint).
</font>

Valdyn909
29.10.2003, 07:08
Einen wunderschönen guten Morgen jinx,

vielen Dank erstmal für Deine Hilfe.
Ich habe das mit dem "Makros aktivieren" dank Dir so realisieren können:

Private Sub Application_Startup()
DieseOutlookSitzung.EmailVersand
End Sub

So wird beim Start von Outlook2000 gefragt, ob Makros aktiviert werden sollen. Allerdings bräuchte ich nochmal Deine Hilfe.

So wird zwar abgefragt, ob Makros aktiviert werden sollen, aber mein "EmailVersand"-Makro muss leider immer manuell gestartet werden.
Du hast mir gestern zwar 'nen guten Ratschlag gegeben, aber, wie Du selbst geschrieben hast, in Outlook läuft es etwas anders als in den übrigen Office-Anwendungen.

Daher wäre es nett, wenn Du mir etwas detaillierter beschreiben könntest, was zu tun ist......bin selbst leider völlig ratlos. :confused:

Vielen Dank.

Gruß,
Martin

jinx
29.10.2003, 07:17
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Martin,

gegen die Frage nach der Aktivierung von Makros hilft der Einsatz von Selfcert.exe und das Ausstellen und Kennzeichnen der Makros mit einer Digitalen Signatur, das Vorgehen wird u.a. hier (http://www.excelabc.de/excel/et/et00006.htm) beschrieben. Ansonsten muss ich Dich auf die Hilfe eines anderen User oder aber auf den späten Abend vertrösten - erst dann kann ich mich des Problems annehmen.</font>

Valdyn909
29.10.2003, 07:37
Hallo jinx,

danke für den Tip. Ich weiß allerdings nicht, ob ich die Geschichte mit dem selfcert.exe in meiner Firma anwenden darf, kann, ....!?! Mal sehen.
Erschwerend kommt noch hinzu, dass wir nur Outlook 2000 nutzen, ansonsten das Office97-Paket.

Falls ich im Laufe des Tages keine Idee bzw. Anregung bekommen sollte, kann es sein, dass ich nochmal auf Deine Hilfe zurückkomme.

Hab erstmal vielen Dank.

Schönen Tag noch.
Martin