PDA

Vollständige Version anzeigen : [Datumbis] minus [Datumvon] = Anzahl Tage


MBaumi
27.10.2003, 16:30
Wie berechne ich 13.12.2003 minus 12.12.2003 ohne dass ich hier bei der Berechnung immer plus 1 eingeben muss?

Anfang: 12.12.2003
Ende: 13.12.2003
Berechnungsfeld: =[Ende]-[Anfang] (hier fehlt mir immer ein Tag)

Danke


Mandy

Arne Dieckmann
27.10.2003, 16:35
Ohne +1 geht es IMHO nicht :confused:

Berechnungsfeld: =[Ende]-[Anfang] +1

oder in VBA:

?datediff("d",Anfang,Ende)+1


oder als Steuerelementinhalt:

=Datediff("t";[Anfang];[Ende])+1

MBaumi
27.10.2003, 18:15
Weiß jemand wie das realisiert wird. Wäre für eine Hilfe echt dankbar.

Mandy

kama
27.10.2003, 18:26
hallo
Datediff("t";Datum1;Datum2)

MBaumi
27.10.2003, 18:34
Danke erstmal, funktioniert aber nicht, der 1. Tag wird immer nicht mitgerechnet. z. B. 15.10.03 bis 16.10.03 ergibt dann nur einen Tag und des sollen ja zwei angegeben werden, für eine Urlaubsberechnung.

kama
27.10.2003, 18:50
Hallo
selber denken macht schlau ;) :D

Datediff("t";Datum1;Datum2)+1

Gruß Klaus

Arne Dieckmann
27.10.2003, 19:06
Hallo Mandy,

bitte erstelle immer nur ein Thema/Thread pro Frage.
S. dazu auch unsere Netiquette (http://www.ms-office-forum.net/forum/netiquette.php).

Themen wurden zusammengeführt.


Kleiner Tipp: Um Dein Problem im Forum erneut ins Blickfeld zu bringen, kannst Du eine Antwort (z.B. mit dem Inhalt "on top") in dem alten Thema erstellen. Durch die chronologische Sortierung anhand des Beitragsdatums wandert der Thread damit -zumindest für eine gewisse Zeit- wieder auf die 1. Seite.*

Das alte Thema findest Du -sofern Du registrierter Benutzer dieses Forums bist und den Thread nicht als Gast geführt hast- unter Deinen abonnierten Themen im Bereich "mein MOF" bzw. mit Hilfe des Lupen-Symbols neben Deinem Benutzernamen. Beachte bei der ersten Variante bitte die Einstellung "Zeige Themen", wo Du den gewünschten Zeitraum auswählen kannst.


*=Bitte mache aber von dieser Möglichkeit keinen exzessiven Gebrauch. Danke!

kama
28.10.2003, 06:57
Also was stört dich an +1?

Du kannst dir aber auch eine kleine Function schreiben wo du nur das die Datums?? eingeben muß

Public function Urlaub(EDatum as date, Adatum as Date) as long

Urlaub=Datediff("t";EDatum;ADatum)+1

End Function

aufruf mit

Urlaub([Ende],[Anfang])