PDA

Vollständige Version anzeigen : Dateipfad hochladen


JBond
27.10.2003, 14:29
Hallo zusammen,

ich versuche eine "Wissensdatenbank" zu erstellen und möchte mögliche Anhänge zu den einzelnen Datensätzen als Links abspeichern.
Diese Links sollen sowohl URL's wie auch sonstige Dateinamen enthalten können.

Nun mein Problem: Wie erstelle ich einen Button, über den der Benutzer den Dateipfad und Namen direkt in die Datenbank einfügen kann?

MfG, JBond

KHS
27.10.2003, 14:38
1. <b><a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=40922" target="_blank">Datei-Dialog</a></b>
2. <b><a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&postid=431223" target="_blank">Starten/Ausführen</a></b> (nicht per Hyperlink).

JBond
27.10.2003, 14:56
damit bekomme ich zwar in den Datei-Manager, bzw. kann Dateien speichern...ich möchte aber eigentlich nur den Dateipfad in ein Tabellenfeld einspeichern, damit wenn später jemand den datensatz abruft, er durch klick auf dieses Feld zu der Datei kommt...
Wenn möglich sollte dies auch Internet-Adressen umfassen...

KHS
28.10.2003, 07:23
Das geht doch im Beispiel (Link <b>'Datei-Dialog'</b>) mit 'Datei öffnen'.

Schau auch mal hier:
<b><a href="http://www.ms-office-wissen.de/download/details.php?id=159" target="_blank">Pfad und Dateidialog mit Datei öffnen</a></b>
Und bei Reinhard:
<b><a href="http://www.kraasch.de/beispiele.htm" target="_blank">FileDialogs: Datei-Dialoge (Öffnen, Speichern, Pfadauswahl)</a></b>

PS: Mit dem Code im Link <b>'Starten/Ausführen'</b> (ShellExecute) kannst du auch URL's öffnen.

JBond
28.10.2003, 08:02
DANKE!!!

Die Datei File-Dialogs war, was ich gesucht habe...nur mit den URL's klappt's nicht so ganz, aber nicht so wichtig...

cya...

JBond
28.10.2003, 12:44
hab jetzt die FileDialogs und die Starten-Ausführen kombiniert...jetzt klappt's richtig...

Danke nochmal...

cheerookee
18.12.2003, 14:30
Kann man diesen Öffnen- Dialog auch so umbiegen, dass nicht

X:\Auft_2003\Umsatz.xls

als Ergebnis rauskommt, sondern z.B.

\\XpServer3\Controlling\Auft_2003\Umsatz.xls

Oamin
19.12.2003, 10:06
Diese Frage würde mich auch interessieren!
AFAIK gibt es diese Möglichkeit aber nicht - und es stellt sich die Frage, ob das nicht mehr Probleme verursacht, als es löst...?

cheerookee
19.12.2003, 10:17
Wenn in einer Multiuserumgebung die Verzeichnisse nicht überall gleich gemapped wurden, bleibt einem nix anderes übrig, fürchte ich... :(

Oamin
19.12.2003, 10:20
--> auch mein Problem!!
Weiß jemand Rat?
Mir kommt dazu keine Idee, da eben auch der Server in dem Fall nicht freigegeben wäre. Würde mich interessieren, ob sowas geht....

cheerookee
19.12.2003, 10:26
Ich hab mir so geholfen, dass ich anhand der Verzeichnisstruktur auf das Serverlaufwerk rückschließe.
Der zurückgegebene Pfad wird dann nachträglich bearbeitet...

Wenn da X:\Auftraege\... zurückgegeben wird, weiss ich genau, dass das nur der Pfad \\xpserver3\xyz\Auftraege\... sein kann.

*schultern zuck*

Oamin
19.12.2003, 10:30
Bei mir wäre das ein wenig umständlicher:

Hier geht es um über 30 (physikalische) Laufwerke und mehrere hundert Rechner mit unterschiedlich gemappten Zugängen... ich muss mir darüber auch mal Gedanken machen - daher also ein Dankschön an Dich ;)

JBond
23.12.2003, 12:29
mir würde am ehesten noch einfallen, dass man sich die Dateien dann nicht direkt vom Arbeitsplatz sondern über die Netzwerkumgebung hochlädt, dann könnte es sofort den korrekten Pfad übernehmen