PDA

Vollständige Version anzeigen : Kombinationsfeld abhänging von anderem Kombinationsfeld mit Daten füllen


Gast
27.10.2003, 00:39
Hallo !

Ich habe eine Reifendatenbank mit mehreren Kombinationsfeldern in denen ich nach verschiedenen Kriterien (z.B. zuerst die Grösse oder den Typ…) suchen kann.

Im ersten Kombifeld lass ich mir alles anzeigen. Dadurch muss ich natürlich wenn ich einen Hersteller mit Z habe erst ewig nach unten scrollen.

Deshalb wollte ich ein Kombinationsfeld darüber ansiedeln in dem ich mir nur die Hersteller anzeigen lasse, diesen hier auswähle und dann (wäre ideal) im unteren Kombinationsfeld entweder nur noch die Reifen von diesem Hersteller bekomme oder wenigstens im zweiten Kombinationsfeld der erste Eintrag gleich mit dem im Kombinationsfeld Hersteller ausgewählten beginnt.

Ich müsste vielleicht noch sagen, dass ich ein Newbie bin. Also so gut wie keine Ahnung von SQL oder VBA etc.. habe. Auch Access selbst ist mir noch fremd.

Die Daten sind übrigens alle in „einer“ Tabelle hinterlegt.

Wäre super wenn mir jemand sagen könnte wie ich also ein Kombinationsfeld mit Daten, abhängig von der zuvor geführten Auswahl in einem anderen Kombinationsfeld fülle.

Oder Alternativ (Es sind nämlich nur 7 Hersteller aber eben unendlich viele Reifen), acht Buttons kreiere (7x Hersteller 1x Alle). Aber was muss dann den Buttons und/oder dem Kombinationsfeld sagen ?

Danke für euere Hilfe.

RUDI

MRR
27.10.2003, 07:05
Hi Rudi,
kannst Du Deine DB mal hochladen, damit man sich ein Bild davon machen kann? Dann fällt eine problembezogene Lösung sicher einfacher...

Gast
27.10.2003, 21:59
Hallo Matthias !

Leider kann ich die DB nicht hochladen.

Ich hab wahrscheinlich einfach zu viel geschrieben.

Also !
Ich will in einem Kombifeld etwas auswählen. Das hier ausgewählte soll dann das "Kriterium" für die Anzeige in einem anderen Kombifeld sein. Wenn ich dann im ersten Kombifeld was anderes auswähle sollen sich auch die angebotenen Daten im anderen Kombifeld geänderte haben.

Vielleicht ist es so verständlicher. Ich bin manchmal zu schreibsehlig.

Grüsse
RUDI

Pitry71
27.10.2003, 22:03
du musst in das zweite kombifeld als datensatzherkunft eine abfrage mit der bedinung zum ersten kombifeld machen, dann machst du einen requery an das erste kombi feld nach aktualisieren.

Gast
27.10.2003, 22:10
Hallo Pitry71

Danke für die schnelle Antwort.

Kannst Du einem Newbie das etwas konkretisieren ?

Muss ich eine neue Abfrage erstellen ?
Wie geht das mit dem Requery ?

Bitte gib mir mehr Infos. Bin noch nicht so fit wie viele hier.

Danke
RUDI

Nouba
27.10.2003, 22:12
Hallo,

beschrieben wird Dein Wunsch in der FAQ: 4.36 (http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ4Formulare.htm#4.36)

Pitry71
27.10.2003, 22:20
hallo rudi, schau mal ob du mit dem link von nouba weiter kommst (an dieser stelle ein freundliches hallo erstmal an dich, dachte schon du bist nicht mehr da). Wenn nicht kannst ja nochmal bescheid geben, dann bekommst du das ganze in ausführlich

Gast
27.10.2003, 22:36
Danke an alle vorerst !

Werd das mal nachvollziehen und probieren.

Wenns nicht klappt meld ich mich wieder !

Grüsse
RUDI

albi42
29.10.2003, 07:30
Hallo,

vielleicht kann mir mal einer einen Beispielcode geben, ich komm da nicht ganz klar, kann auch die Datenbank "Creacombi" auf meinem Rechner nicht öffnen.

Arne Dieckmann
29.10.2003, 08:36
Ein gutes Beispiel findet man auch bei Reinhard Kraasch (Link in meiner Signatur). S. dort "KombiAuswahl: Auswahl mit mehrstufigen Kombinationsfeldern".