PDA

Vollständige Version anzeigen : ACCESS 2000, Werte in Tabellen vorhanden, Im Formular wird kein Datensatz angezeigt


Stefan (Newbie)
25.10.2003, 17:39
Hallo da wäre ich wieder einmal,

Habe jetzt ein neues Problem, ich gebe die Daten über ein Formular ein.

Speicher sie.

schließe das Formular.

Öffne es wieder.

Und siehe da kein einziger Datensatz wird angezeigt. (Fenster auf Computer raus)

In den Tabellen wurden aber die Datensätze die ich zuvor eingegeben habe gespeichert.

Ich habe alle Tabellen dahingehend untersucht ob ich irgendwo ein Feld auf "Daten eingeben" gestellt habe, das ist ja glaub ich die Funktion, die immer ein leeres Formular anzeigen würde, ist aber negativ gewesen.


Vielen Dank im voraus für eure Hilfe

Arne Dieckmann
25.10.2003, 17:42
Du musst die Formular-Eigenschaft "Daten eingeben" auf "Nein" stellen (Du schreibst, dass Du die Tabellen kontrolliert hast).

Stefan (Newbie)
25.10.2003, 17:49
ist auf nein

Stefan (Newbie)
25.10.2003, 17:50
wenn ich ein neues formular mit den assistenten erstelle erscheinen auch die werte, ich kann aber nicht jedesmal ein neues formular schreiben wenn ich die datenbank öffne

Arne Dieckmann
25.10.2003, 17:54
Hm. 3 Rückfragen meinerseits
1.) Wie sieht die Datenherkunft des Formulares aus (Abfrage, Tabelle)?
Wenn Abfrage - dann kontrolliere diese einmal
2.) Werden die bereits eingebenen Datensätze irgendwie gefiltert (S. Filter-Eigenschaft)?
3.) Könntest Du Deine Datenbank hier im Forum hochladen?

Stefan (Newbie)
25.10.2003, 17:55
würde es helfen meinen primärschlüssel nicht "Personalnummer" zu nenen?

Arne Dieckmann
25.10.2003, 17:56
Personalnummer ist in meinen Augen völlig okay als Feldname. Antwortest Du auf Rückfragen immer mit Gegenfragen? ;)

Stefan (Newbie)
25.10.2003, 18:01
:D
Frage gegenfrage, ich hatte nicht aktualisiert, sprich du warst schneller im hochladen der Antwort.

Kein Filter

Da es so viele Datenfelder sind nimmt Access 2000 automatisch eine Abfrage.

hochladen?

Gruß Stefan

Arne Dieckmann
25.10.2003, 18:11
Zum Thema Hochladen/Upload findest Du hier (klick mich) (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=102899#fprobs) einige Hinweise.

Da es so viele Datenfelder sind nimmt Access 2000 automatisch eine Abfrage.
Das leuchtet mir zwar nicht ganz ein, aber: Was passiert, wenn Du die besagte Abfrage mal ohne Formular öffnest? Werden dann Datensätze angezeigt?
Ich habe da so einen Verdacht, dass Du eine Abfrage als Datenherkunft verwendest, die mehrere Tabellen miteinander verknüpft. Wenn in einer Detailtabelle dann keine zugeordneten Datensätze sind, werden auch die "Hauptdatensätze" nicht mehr angezeigt. Ändern kann man das über den Verknüpfungstypen (Beziehungslinie zwischen den Tabellen in der Abfrage mal rechts anklicken und dann auf Verknüpfungseigenschaften gehen).

Sicherlich wird es besser sein, die Daten mittels Haupt- und Unterformularen einzugeben. Evtl. findest Du dazu ein Beispiel in der Beispieldatenbank Nordwind.MDB (ist bei Access standardmässig dabei, musst Du aber evtl. nachinstallieren).

Stefan (Newbie)
25.10.2003, 18:18
peinlich, :rolleyes:
du hast recht die Abfrage weist keine Datensätze/Daten auf, deshalb hat eine komplett neues Formular unsortiert und durcheinander funktioniert und meine richtiges Formular nicht.

Vielen Dank :D :D :D
(Wenn das das Problem war)

Zum hochladen, kannst dann nur du die Datei/Datenbank ausprobieren oder jeder der in das Forum geht?

Gruß Stefan

Arne Dieckmann
25.10.2003, 18:21
Das wäre dann für jeden möglich. Wenn es Probleme mit dem Datenschutz gibt, musst Du eben ein paar "Spieldatensätze" eingeben.

Ansonsten gilt: Am besten im Access97-Format hochladen (das ist der kleinste gemeinsame Nenner hier). Datenbank vorher mittels Extras/Datenbankdienstprgramme komprimieren und reparieren. Und dann evtl. auch noch mit Winzip packen. Anschliessend die ZIP-Datei hochladen.

Stefan (Newbie)
25.10.2003, 18:34
Ich habe jetzt in der Zeit eine neue Abfrage gemacht, und mit dem Formular verwendet. Läuft jetzt wieder einwandfrei. Sogar die Aufnahme neuer Personen. Vielen Dank nochmal :D

Nur kann ich nicht wenn ich die datenbank schließe und wieder komplett neu aufmache, alte Datensätze weiter ausfüllen, dann schmeisst er mir meinen Primärschlüssel auf null zurück.

Kann ich Dir die Datei nicht mal schicken per E-mail?

Sind nur Beispiel-Datensätze vorhanden.

Gruß Stefan

Arne Dieckmann
25.10.2003, 20:26
Nein, sorry. Problemlösungen bitte nur hier im Forum.

ElliPirelli
08.11.2003, 13:19
Hallo,

überprüfe mal die Beziehungen deiner Tabellen zueinander.
Das selbe problem hatte ich auch.
Tipp: gehe schrittweise vor und kontrolliere dieses mit einer Abfrage.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.