PDA

Vollständige Version anzeigen : 4. leerzeichen entfernen


dddd
24.10.2003, 14:44
Hallo!

Leider bin ich nicht so bewandert in Access Abfragen, muss aber dringend in einer Tabelle mit einer PLZ und Ortsangabe das 4. leerzeichen entfernen, da es Schwedische Leute sind. Nur das 4. Die anderem sollen bleiben.

Vielen lieben Dank für die Mühe !!

A97

Paul.Ostermeier
24.10.2003, 14:56
Du lieferst ein bischen dürftige Informationen um ne konkrete Hilfstellung geben zu können ......

wenn es darum geht in einem Tabellenfeld 4 Leerzeichen durch 3 Leerzeichen zu ersetzen, kommst Du in Deinem Fall bestimmt am schnellsten ans Ziel, wenn Du die Tabelle öffnest, die entsprechende "Spalte" markierst und mit "<Strg> H" den "Ersetzen Dialog" aufrufst, und 4 Leerzeichen durch 3 Leerzeichen ersetzen lässt ...(nur Teil der Feldes vergleichen )

wichtig wäre das Du vor dem Tausch die Tabelle durch kopieren sicherst ...falls was schief geht

dddd
24.10.2003, 15:17
so sieht die tabelle (ca 200.000 datensätze) aus

241 45 Kiel
24145 Kiel
241 45 Kiel
241 45 Kiel

so sollte sie aussehen, alsö wenn vorhanden dann das 4. Leerzeichen weg

24145 Kiel
24145 Kiel
24145 Kiel
24145 Kiel






ungefähr so sollte man sich das vorstellen !

kama
24.10.2003, 15:45
du möchtest also wenn das 4 Zeichen ein Leerzeichen ist dieses löschen.

Das ist in einer Abfrage so zu lösen

KorigierterText:Wenn(Teilstr([text];4;4)=" ";Links([text];3) & Teilstr([text];5);[text])

Paul.Ostermeier
24.10.2003, 15:46
probier's mal so ...

UPDATE Tabelle1 SET Tabelle1.Inhalt = Mid([Inhalt],1,3) & Mid([Inhalt],5,Len([Inhalt])-3)
WHERE (((Mid([Inhalt],4,1))=" "));

"Tabelle1" musst Du durch den Namen Deiner Tabelle ersetzen
"Inhalt" musst Du Durch den Namen Deines Feldes ersetzen

unbedingt vorher die Tabelle sichern !

Mike
24.10.2003, 15:50
Kopiere dieses Statement als SQL in eine Abfrage:

UPDATE meineTabelle SET [Text] = IIf(Mid([Text],4,1)=" ",Left([text],3) & Mid([Text],5),[Text]);

Mike

kama
24.10.2003, 18:00
Vertan

KorigierterText:Wenn(Teilstr([text];4;1 )=" ";Links([text];3) & Teilstr([text];5);[text])