PDA

Vollständige Version anzeigen : Grafik als Schaltfläche - Hintergrund & Rand??


Oamin
24.10.2003, 07:25
Hallo Forum!

Ich möchte ein farbiges Bild als Button verwenden. Aber das erscheint immer mit dem Access-grauen Rand und der ist auch noch schattiert...

Gibt es irgend eine Möglichkeit um das zu vermeiden? Ich will transparenten Hintergrund (wegen mir auch weiß...) und den Schattierungseffekt will ich auch nicht.

Dafür existieren aber nicht die "normalen" Menüs zum wählen von Farbe und Stil...





___________________________
Oamin, WinXP/A02

Oamin
24.10.2003, 08:09
Wie komme ich da weiter????

Paul.Ostermeier
24.10.2003, 08:22
in den Eigenschaften des Bildelements

"Rahmenart" auf Transparent

stellen

quarx--;-))--
24.10.2003, 08:25
Also ich hab jetzt auch mal ein Formular erstellt, da ein Bild eingefügt
und dann konnte ich ganz normal die Eigenschaften des Bildes (Rahmen,
Transparenz, Farbe, ...) einstellen. Das Bild lässt sich dann auch ohne
Probleme als Button nutzen. Vielleicht hattest du die Grafik nicht
richtig angeklickt und deshalb konntes du nicht auf die Eigenschaften
zugreifen...

Gruß, ;)

Oamin
24.10.2003, 08:25
Hallo Paul,


das ist es ja eben, was ich meine: das geht nicht bei Bilder, offenbar. Rahmen, Hintergrund und Stil stehen nicht zur Verfügung.
Oder kann ich einen Trick machen, dass doch?!?

dancer1970
24.10.2003, 08:31
Also ich denke da gibt es mehrer Möglichkeiten.
Vor Dein Bild vielleicht eine transparente Schaltfläche legen oder einfach dem Bild beim klicken ein Ereignis hinterlegen.

Den Spezialeffekt kannst Du dann nach belieben einstellen.

Stefan

Oamin
24.10.2003, 08:38
ja danke, so komme ich schon mal ein schönes Stück weiter...

eines geht aber nicht (oder??):
Rand transparent aber eindrücken der Schaltfläche beim Klicken?!!

Ich will so nämlich WindowsXP-Schaltflächen imitieren (solang man nicht klickt oder drüberfährt sieht das jetzt auch gut aus!


Grüße