PDA

Vollständige Version anzeigen : Profil deinstallieren


joseki
11.10.2003, 19:08
ich glaube ich habe voll den scheiss gemacht und komme da nicht raus und baue auf euere Hilfe hier mein Problem

wir haben mehere Benutzer und ich habe in mein Profil daten in ein falschen ordner importiert danach habe ich in outlook dieses daten gelöscht.

jetzt kann ich dieses Backup (.pst) nicht mehr richtig installieren weil mir alle daten die ich vorher gelöscht habe fehlen.
Das prog ändert doch nicht automatisch mein backup wenn ich was in outlook was änder und nicht ausdrücklich sage das ich ein neues haben will.

die 2 frage bezieht sich wie kann ich mein Profil komplett löschen oder bereinigen. ich habe zu meinem Ruhm auch noch ein falsches Backup eingeladen und habe jetzt doppelt schrott auf dem rechner.

habe ich schon mal gesagt das ich Microsoft liebe

jinx
11.10.2003, 21:52
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, joseki,

wenn die Berufsbezeichnung stimmt: armes Deutschland ;) Keine Angabe des genutzten Mailsystems oder der Umgebung.

Eine *.pst kann eigentlich immer installiert werden, wenn die vorhandene verschoben oder umbenannt wird, indem man dann beim Öffnen auf den Speicherort der "neuen" alten verweist. Aber mit welchem Programm wurde das Backup gemacht oder nur auf CD (Schreibschutz entfernt nach Zurückkopieren?).

Zur zweiten Frage: Start / Einstellungen / Systemsteuerung / Email / (Doppelclick) / "Profile anzeigen" / Profile entfernen.</font>

joseki
12.10.2003, 22:29
ich würde gerne nur das profil von outlook löschen und nicht das von ganzen system. das ist mein problem

Bravestar
13.10.2003, 14:40
Hallo Student,

Also da waren die Finger ja mal wieder schneller wie die Augen.
Also es ist ja so.

Ich an Deiner Stelle würde erstmal alle wichtigen Daten sichern!
Besonders die *.pst, *.pab.(haste ja mit einem (?) Programm (?) gemacht.
Danach würde ich dann Deinen User löschen. Also das komplette E-Mail Konto und es neu einrichten.
Dann kannste die *pst wieder importieren aber keine Duplikate erlauben beim importieren. Und die *.pab kannste dann wieder in Dein Profil von Outlook kopieren.
Ich glaube so könntest Du dann wieder normal weiter arbeiten

jinx
13.10.2003, 16:38
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, joseki,

es ist mir neu, dass man im Bereich Mail / Email das Profil für den User löscht - ich war der Meinung, dies würde in den Benutzerkonten erledigt. Im Gegensatz zu Bravestar bin ich der Meinung, dass nicht die gesamte Anwendung gelöscht werden muss - aber da kann ich mich natürlich genauso täuschen wie mit dem Profil.

P.S.: Jetzt möchte ich auch keine Antwort mehr auf die Frage nach verwendeter Version oder Umgebung.</font>