PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenliste in Register-Darstellung möglich ?


Jürgen C.
10.10.2003, 07:06
Hi, out there!

Ich würde gern eine begrenzte Anzahl von Datensätzen auf die Reiter eines Registers legen (Datensatz1 - Reiter1, Datensatz2 - Reiter2, ...). Es gibt max. 10 Datensätze aber es keine feste Anzahl. Die Datensätze sind quasi Unter-Daten (Hauptdatensatz: Daten einer Familie - Unterdatensätze: Daten der/des Kindes).

Ist das unter A97 irgendwie möglich? Gibt es Beispiele?

So long ...

Jürgen

kama
10.10.2003, 07:20
Hallo
Du müsstest auf jedes Register ein Unterformular legen, das die gewünschte Datenherkunft hat.

Jürgen C.
10.10.2003, 07:27
Ja - aber das reicht doch nicht:

Die Reiter sollten doch den Namen des Kindes tragen und außerdem ist die Menge der Reiter ja immer unterschiedlich.

Wenn jemand ein Beispiel hätte, wäre das sehr hilfreich, denn so fit bin ich in ACCESS leider noch nicht, das selbst zu entwickeln.

Gruß Jürgen

Paul.Ostermeier
10.10.2003, 07:34
schau Dir das mal an...

http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=105012

Jürgen C.
10.10.2003, 08:04
Schaut interessant aus. Ich werde mich daran mal abarbeiten.

Vielen Dank!

So long ...

Jürgen

Jürgen C.
14.10.2003, 13:31
So, ich habe den Tipp mal ausprobiert, aber irgendwie erscheint mir die Vorgehensweise, das Formular im Designmodus zu ändern nicht praktikabel. Schließlich soll die Sache ja auch beim Blättern irgendwie funzen.

Irgendwelche andere Ideen da draußen?

Jürgen

Karlheinz
14.10.2003, 14:08
Hallo,

ein Beispiel zur Laufzeit aus der Hilfe Datei comctl1.hlp

in diesem Beispiel werden einem Register-Steuerelement (TabStrip) drei Tab-Objekte hinzugefügt, wobei die Beschriftungen und Abbildungen für jedes Objekt aus einem Abbildungsliste-Steuerelement (
ImageList) stammen. Sie können dieses Beispiel ausprobieren, indem Sie ein Register-Steuerelement und ein Abbildungsliste-Steuerelement in ein Formular einfügen. Fügen Sie dem Abbildungsliste-Steuerelement daher drei Abbildungen hinzu. Das Abbildungsliste-Steuerelement stellt die Abbildungen für die Tab-Objekte bereit. Fügen Sie den folgenden Code in die Load-Ereignisprozedur des Form-Objekts ein, und führen Sie anschließend das Programm aus.

Private Sub Form_Load()
Dim X As Integer
Set TabStrip1.ImageList = ImageList1
TabStrip1.Tabs(1).Caption = "Uhrzeit"
TabStrip1.Tabs.Add 2, , "Datum"
TabStrip1.Tabs.Add 3, , "Post"
For X = 1 To TabStrip1.Tabs.Count
TabStrip1.Tabs(X).Image = X
Next X
End Sub

Gruß karlheinz

Jürgen C.
14.10.2003, 15:45
Danke für Deine Antwort.

Ich habe mal nach der Beispieldatei gegoogelt und festgestellt, dass sie Teil des Developer-Paketes ist ...

Leider habe ich nur A97.

So long ...

Jürgen, der jetzt das Büro verläßt und sich morgen weiter mit der Sache beschäftigt ...

Jürgen C.
15.10.2003, 09:02
Und hopp!

Anne Berg
15.10.2003, 09:12
Mach doch 10 Registerkarten und blende sie je nach Bedarf ein/aus.

Die Beschriftung lässt sich doch bei jedem neuen Datensatz leicht ändern.

Oder wo genau liegt dein momentanes Problem?

Jürgen C.
15.10.2003, 13:02
Naja - ein Beispiel oder ein Paar Code-Schnippsel wären nicht schlecht ...

Gruß Jürgen

Anne Berg
15.10.2003, 13:15
Du bist gut ;) So ganz ohne Kenntnis deiner Datenstrukturen und Tabellen etc. kann ich mir keinen Code aus den Fingern saugen. :confused:

Alternative: zeig mal deinen momentanen Entwicklungsstand und häng die mdb hier rein. :)

Jürgen C.
15.10.2003, 13:59
Es geht mir darum, das Prinzip zu verstehen, da ich es dann in einer größeren, bestehenden Datenbank einsetzen möchte. Zur Veranschaulichung habe ich mal eine kleine Test-DB hier reingestellt (A97):

Anne Berg
16.10.2003, 08:27
Hallo Jürgen,

ich habe deinen Entwurf mal ein wenig ausgebaut. Dabei habe ich noch ein weiteres Ufo zwischengeschaltet, da im HF die Informationen über die Kinder (zur Steuerung der Registerkarten) noch nicht verfügbar sind.
Es funktioniert soweit.

Zur Dateneingabe ist diese Konstruktion aber wohl nicht zu gebrauchen, daher habe ich die Eingabemöglichkeit deaktiviert, zur Vermeidung von Folgefehlern.

Anne Berg
16.10.2003, 09:30
Ich hab mal die Help-Files angehängt, da steht doch einiges interessantes drin.
(geht nur in 2 Teilen)

Anne Berg
16.10.2003, 09:31
zweiter Teil...

Jürgen C.
16.10.2003, 11:26
Vielen Dank, Anne!!

Funzt super und ist sehr hilfreich!

So long ...

Jürgen C.