PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage und ihre Datenherkunft


Dant
09.10.2003, 19:15
Wie kann ich im Code ermitteln von welchen Tabellen eine Abfrage ihre Daten abruft?

Nouba
09.10.2003, 19:28
kannst Du etas konkreter werden und mitteilen, in welchem Zusammenhang und zu welchem Zweck diese Kenntnis nötig ist. Ggf. schilderst Du uns bitte auch noch Dein Datenmodell.

Dant
09.10.2003, 23:17
der Zugriff zu Tabellen soll nur durch Formulare erfolgen, also die sollen immer gesperrt sein und nur beim öffnen eines Formulars freigegeben werden und beim schließen des Forms wieder gesperrt.
Nun im Code kann ich den Form.RecordSource ermitteln (am meisten eine Abfrage), das Freigeben der Abfrage gibt aber die Tabellen nicht frei.

so ungf. ist das Problem

thx

Paul.Ostermeier
10.10.2003, 06:31
ohne das ich es selber probier hätte ........

Du könntest Dein MDB in BE /FE aufteilen, und beim BE per Datei-Attribut
zwischen RO und "normal" umschalten

nach folgendem Muster

Sub SetClearReadOnlyBit(filespec)
Dim fs, f, r
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fs.GetFile(fs.GetFileName(filespec))
If f.attributes and 1 Then
r = MsgBox("ReadOnly ist aktiviert, möchten Sie dies aufheben?", vbYesNo, "Archiv-Bit aktivieren/deaktivieren")
If r = vbYes Then
f.attributes = f.attributes - 1
MsgBox "Datei auf "Normal" geschalten"
Else
MsgBox "ReadOnly bleibt aktiviert."
End If
Else
r = MsgBox("ReadOnly ist nicht aktiviert. Möchten Sie es aktivieren?", vbYesNo, "ReadOnly aktivieren/deaktivieren")
If r = vbYes Then
f.attributes = f.attributes + 1
MsgBox "ReadOnly ist aktiviert."
Else
MsgBox "ReadOnly bleibt deaktiviert."
End If
End If
End Sub

...ungetestet