PDA

Vollständige Version anzeigen : Hat der Empfänger die Nachricht gelesen?


Nagus
01.10.2003, 15:28
Hallo,

wir haben in der Firma auf Office XP hochgerüstet. Nun stellen wir fest, dass der Empfänger von Mails entscheiden kann, ob er dem Sender eine 'Read Receipt' schicken soll oder nicht.

Das ganze grenzt ja wohl an Schwachsinn? Wozu schicke ich eine Mail mit der Anfrage ans System mir Bescheid zu geben, ob und wann der Empfänger diese gelesen hat, wenn er entscheiden kann, ob ich die Antwort bekommen soll?

Kann man da etwas einstellen oder ist das so von MS festgelegt worden?

Gruss,
Martin

Gast
03.10.2003, 15:47
Hallo!
Die nötigen Einstellungen findest du unter

Extras | Optionen | E-Mail-Optionen | Verlaufoptionen

Ganz unten kannst du einstellen, dass immer automatisch eine Antwort gesendet werden soll.

mfg

jinx
03.10.2003, 19:45
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Unbekannter,

dies sind die Einstellungen, die jeder Mailempfänger für sich alleine treffen darf - meines Wissens kann niemand dies von außen verändern (und das finde ich auch gut so).</font>

siggi
03.10.2003, 21:13
Uups, da habe ich wohl den LogIn vergessen.

Wenn ich mich recht erinnere kann man das über die Richtlinien schon vorgeben. Man kann dann die Felder aktivieren, oder deaktivieren und Änderungen für den User verbieten.

Nagus
04.10.2003, 22:19
Hallo jinx,

ich gebe dir recht, wenn es um "normalen" Mails geht, die übers Internet gehen. Dann sollte es bei mir liegen, ob ich ein Feedback gebe oder nicht.

In der Firma, wo es sich um interne Mails dreht, die ja nicht aus Jux, geschrieben werden, muss ich mich auch ab und zu absichern und sicher gehen können, ob und wann jemand ein Mail gelesen hat. Der Umstand, dass der andere dann den Read Receipt umgehen kann (jedenfalls auf diesem Weg), widerspricht der gesamten eMail-Politik und ist einfach, sorry, nur noch Schwachsinn. Es zeigt, dass sich jemand gerade nicht mit diesem Thema auseinandergesetzt hat. Die Option wird damit mit einem Wisch völlig nutzlos. Dann können wir auch wieder mit Fax und Telefon kommunizieren, kommt aufs gleiche raus.

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass es Serverseitige Einstellungen gibt, die dem Empfänger diese Option deaktivieren, so dass bei eingeschaltetem Read Receipt auch eine Rückmeldung erfolgt. Werde dass mit unseren Systemleuten mal beschnacken.

Gruss,
Nagus

martith
07.10.2003, 16:55
Hallo nagus

In unserer Firma arbeiten wir auch mit einem Internen Mail. Allerdings läuft das über den Exchange Server.

Die erwähnten Verlaufsoptionen sind bei uns grau, also nicht bearbeitbar.

Dies macht also anscheinend der Exchange Server. Die automatische gelesen-Benachrichtigung funktioniert auf jeden Fall.

Mehr kann ich dir auch nicht sagen

Nagus
07.10.2003, 21:57
Hallo Thomas,

das deckt sich mit dem, was ich mir gedacht habe - es ist serverseitig einstellbar. Unsere Systemfuzzis haben mir diesbzgl noch keine konkrete Antwort gegeben. Schaun ma mal!

Gruss,
Martin