PDA

Vollständige Version anzeigen : InStr


W1
26.09.2003, 14:41
Hallo,
habe eine Abfrage zum splitten eines Textfeldes gebastelt.

Wert5: Rechts([Feld2];Länge([Feld2])-InStr([Feld2];";;;"))
Wert6: Links([Feld2];Länge([Feld2])-InStr([Feld2];";;;")-1)

Handelt es sich um gleichlange Zeichenfolgen wie bei Wert5 zo klappt die Abfrage. Bei Wert6 werden Namen abgefragt und es klappt nicht.
Die Namen werden auf 6 Zeichen gekürzt.
Was mache ich falsch?
Gruss Werner

Arne Dieckmann
26.09.2003, 14:47
Mit ein paar Rohdaten von Feld2 und den gewünschten Ergebnissen könnte man Dir sicherlich besser helfen.

W1
26.09.2003, 17:39
Hi Arne,
Feld2 hat folgende Rohdaten:
;Black,Roy;;;89456533
;Hinterseher,Hansi;;;22346545
Gruss Werner

SP17
26.09.2003, 18:01
Wenn ich's richtig verstehe, willst Du in

Wert5 die Zahl (89456533) und in
Wert6 den Namen (Black,Roy) haben.

Dann müsste es heissen:

Wert5: Rechts([Feld2];Länge([Feld2])-(InStr([Feld2];";;;")+2))
Wert6: TeilStr([Feld2];2;InStr([Feld2];";;;")-2)

Gruss Stefan

Gast
26.09.2003, 18:24
Hi Stefan,
Wert6 ok,
Wert7 Fehlermeldung: "TeilStr" undefinierte Funktion.
Was tun?
Gruss Werner

SP17
26.09.2003, 18:27
Hallo Werner,

TeilStr = Mid

versuch's mal damit, welche Access-Version verwendest Du??

W1
26.09.2003, 19:16
Hi Stefan,
verwende A2002. Mid hat geklappt.
Danke Werner