PDA

Vollständige Version anzeigen : Controls ansprechen in VBA


Hubert
26.09.2003, 14:28
Hallo Access-Freunde,

ich möchte in den 'Tags' von bestimmten Controls meines Formulars per VBA Einträge vornehmen, komme aber nicht weiter, weil der Name des Controls aus einer Variablen hergeleitet wird bzw. in einer Tabelle steht:


z.B. ergibt folgende Anweisung einen Fehler:
Forms!MeinFormular![rs!FeldMitName].Tag = "NeuerTagEintrag"


wenn ich stattdessen den genauen Namen angebe, ist's ok:

Forms!MeinFormular!EchtName.Tag = "NeuerTagEintrag"

Weiss jemand, wie ich den Control-Namen über die Variable übergeben kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Arne Dieckmann
26.09.2003, 14:43
So ganz ist mir noch nicht klar, was Du da wie machst (ist ein bisschen wenig Code), aber versuch mal (ungetestet):

Forms!MeinFormular(rs![FeldMitName]).Tag="Neuer TagEintrag"

Hubert
26.09.2003, 15:37
Hallo Arne,

perfekt, vielen Dank! Ich musste zwar den Wert aus der Tabelle erst in eine Variable lesen, aber dann klappts mit den runden Klammern:

Forms!MeinFormular(VarNameControl).Tag="Neuer TagEintrag"


Ich will damit Tags verändern, die vorher ausgewählt wurden und deren Namen sich in einer Tabelle befinden.

Vielen Dank nochmal und Grüße nach Berlin!