PDA

Vollständige Version anzeigen : Berechnungen in Diagrammen


quarx--;-))--
26.09.2003, 09:42
Guten Tach,

ich habe mir ein paar schöne Diagramme in Access erstellt.
Diese habe ich aber jetzt nicht in einen Bericht gezogen, sondern
in ein Formular. Da kann ich die Dinger dann besser rauskopieren
für Word oder Excel.
Meine Frage:
Kann man in die Diagramme noch Felder einfügen die auf
Felder in anderen Formularen verweisen oder sogar eigene
Berechnungen enthalten? Habs leider nicht rausgefunden...

Bin gespannt!

Hondo
26.09.2003, 10:07
Und für was hat dieser Thread 5 Sterne verdient?
Von mir gibts nur 1 Stern.

Gruß Andreas

quarx--;-))--
26.09.2003, 10:09
Keine Ahnung wofür dieser Beitrag fünf Sterne verdient hat.
Aber hast du ne Idee wie man dieses Problem lösen kann?
Ansonsten war der Beitrag überflüssig.

;)

Hondo
26.09.2003, 10:18
Hallo,
ich hoffe mein Beitrag war nicht unnütz, und dir wurde klar, wann man die Bewertung verwendet, nämlich nicht um auf seinen Beitrag aufmerksam zu machen, sondern um andere auf einen sehr interessanten oder lehrreichen Thread aufmerksam zu machen.

Für dein Problem weiss ich keine Lösung, noch weiss ich eigentlich genau was du willst. Also wenn niemand auf deinen Beitrag antwortet, frage dich erstmal ob das Problem verständlich beschrieben wurde.

Gruß Andreas

quarx--;-))--
26.09.2003, 10:27
Hallo,

wenn du hoffen dein Beitrag war nicht unnütz,
so muss ich dich leider enttäuschen. Er ist unnütz. Aber
egal.
Ich finde das Problem wurde klar dargestellt. Aber nochmal
zur Wiederholung:

Ist es möglich in ein bestehendes Diagramm Steuerelemente
einzubauen die Berechnungen enthalten.

Welcher Teil davon ist jetzt nicht zu verstehen???

;)

Paul.Ostermeier
26.09.2003, 10:30
ja, es ist möglich .........

quarx--;-))--
26.09.2003, 10:47
Aha...

Also ich bin so vorgegangen:
Ich habe habe das Formular mit dem Diagramm in der Entwurfsansicht
geöffnet. Dann habe ich ganz normal ein Steuerelement auf das
Diagramm draufgepackt. Schnell noch ne Berechnung hinterlegt,
klappte alles super. Dann kam der Haken.
Es gibt zwei Diagramm in dem Formular. Wenn man auf das Diagramm klickt welches das Steuerelement enthält so verschwindet das Steuerelement. Klickt man wieder auf das andere Diagramm so sieht man das Steuerelement wieder. Es scheint als kein fester Zusammenhang zwischen Steuerelement und Diagramm zu bestehen. Das ist blöd wenn man das Diagramm kopieren möchte um es nach Word oder Excel zu transferieren.
Hat da jemand ne gute Idee???

;)

Nouba
26.09.2003, 11:17
Du kannst vermutlich die Abfrage der RowSource des Diagramms an Deine Exportbedürfnisse anpassen.

Ansonsten könnte es hilfreich sein, das Tabellenszenario zu kennen, um zu verstehen, was Du machen willst. Sollten Formularelemente Einfluß auf das Diagramm nehmen, wäre auch dazu eine entsprechende Erklärung für eine Hilfestellung interessant.

quarx--;-))--
26.09.2003, 11:23
Hier die Abfrage als Grundlage für das Diagramm

Produkt | Verkäufe
----------------------------
Produkt 1 | 2
Produkt 2 | 5
Produkt 3 | 3
Produkt 4 | 11
Sonstige | 2

Jetzt will ich die Gesamtzahl der Verkäufe noch mit ins Diagramm
einbringen. Dafür wollte ich dann ein Steuerelement nutzen.

;)

Nouba
26.09.2003, 11:27
Hallo,

als Abfrage meine ich das, was als Datengrundlage als Text in der Diagrammeigenschaft steht.

quarx--;-))--
26.09.2003, 11:30
Meinst du das:

SELECT [Abfrage.Verkäufe].Gruppe, Sum([Abfrage.Verkäufe].[Anzahl von Produkte]) AS [SummeVonAnzahl von Produkte]

;)

Nouba
26.09.2003, 11:53
Hallo,

Du kannst in Deinem Fall eine neue Abfrage für das Diagramm erstellen, die als "zusätzliche Gruppe" die Gesamtsumme enthält. Das künstliche Feld dient nur der Sortierung und muß im Diagramm nicht dargestellt werden.
SELECT
0 AS SortKey
, Gruppe
, [Anzahl von Produkte]
FROM Abfrage
UNION
SELECT
1
, "Alle Gruppen"
, Sum([Anzahl von Produkte])
FROM Abfrage