PDA

Vollständige Version anzeigen : Werteübergabe in eine Tabelle


problem
25.09.2003, 13:13
Hallo Accessgötter,

ich habe folgene Schwierigkeit:

In einem Formular ist ein Textfeld, in dem ich als Steuerelementinhalt (mit dem Ausdrucks-Editor) eine mathematische Operation ausführe. Die Werte werden aus der Tabelle ausgelesen. So weit funktioniert alles, das Ergebnis ist korrekt. Jetzt soll das Ergebnis der Operation AUTOMATISCH in eine weitere Spalte in der Tabelle geschrieben werden. Wie mache ich das???? Im Ausdruckseditor kann ich nicht nach der oben beschriebenen Operation noch den Befehl "und [Spaltenname]" hinzufügen, dann klappt gar nichts mehr.

Danke für Eure Hilfe

MRR
25.09.2003, 13:20
Hi Namenloser,
im Ereignis "BeforeUpdate des Formulares würde ich setzen:
DasZusatzfeld = DasBerechnungsfeld
(auch wenn ich den Sinn nicht verstehe, weil dieses Feld ja anscheinend aus bekannten Daten ermittelt werden kann).
HTH

Nouba
25.09.2003, 13:21
Berechnungen beläßt man am Besten in Abfragen, Formularen und Berichten. Jede Änderung eines Wertes auf Tabellenebene, der an der Berechnung teilnimmt, führt zwangsläufig zu falschen Ergebnissen. Wenn Du Dich auf's Glatteis begeben willst, kann im BevorAktualisieren Ereignis das Resultat der Berechnung einem Tabellenfeld zugewiesen werden.