PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage mit Ergebnissen aus zwei Tabellen


bombom
25.09.2003, 12:29
Hallo,
ich habe in meiner Datenbank zwei Tabellen mit Terminen, bzw. Projekten.
Beide Tabellen haben Felder wie Start- und Enddatum, Start- und Endzeit, ansonsten aber unterschiedliche Felder.
Ich möchte gerne eine Abfrage erstellen, die aus beiden Tabellen Daten in eine Abfrage packt, um Sie mir für bestimmte Tage anzeigen zu lassen.

Danke für Eure Hilfe (die ich hier bisher immer gekriegt habe)

Holger

jmc
26.09.2003, 06:45
Hi Holger

das müsste man schon etwas genauer haben:
- sollen denn die Daten zueinander passen ?
- was willst du wie anzeigen ?

am besten wäre, wenn du mal je ein Beispiel der Inhalte der beiden Tabellen und des von dir erwarteteten Resultats machen könntest (z.b. in einem Excel)

bombom
26.09.2003, 08:26
Hallo Jan, danke für deine Rückmeldung.
Ich habe einen Auszug aus der Datenbank angehängt mit den beiden Tabellen. Übereinstimmend in beiden Tabellen sind die Felder für die zeitliche Definition und ein Feld für die Beschreibung, die in die Abfrage übernommen werden sollen.
Zusätzlich sind wichtig bei Projekten die Projektnummer und bei Terminen das Feld "Kunde".

Für weitere Hilfe wäre ich dankbar

holger

jmc
26.09.2003, 09:12
Hi Holger

ok - soweit so gut, wir haben jetzt die Struktur der Tabellen (übrigens: Angabe der Access Version [A97] wäre noch gut gewesen, dann muss man nicht pröbeln ...)

Nur mit leeren Tabellen kann man ja auch nicht soviel anfangen, also ein paar Datensätze hättest du schon drin lassen können.

Du hast zwar verbal beschrieben, welche Angaben du sehen willst, aber WIE das dann dargestellt sein soll, wissen wir immer noch nicht.
Sind das Anfangs- und/oder Enddatum eines Projektes und eines Termins zueinander passend? d.h. kann man eine Verbindung damit machen ?
Oder wie ist diese 'gemeinsame Anzeige' zu verstehen ???
Wie das Beispiel im Bild ?

bombom
26.09.2003, 19:16
Hallo Jan,
im Bild das ist schon sehr gut, wobei mir nicht die Darstellung wichtig ist, sondern die technische Lösung der Abfrage.
Daten, Zeiten und Beschreibung wären deckungsgleich aus den beiden Tabellen.
Projektnummern kommen nur bei Daten aus den Tabellen, "Kunde" kommt nur bei Teminen vor.

Die wichtige Frage für mich ist, wie ich zwei Tabellen in einer Abfrage kombinieren kann.

Lieben Gruß

Holger

jmc
26.09.2003, 22:57
Hi Holger

wenn das so in Ordnung ist, dann ist die Abfrage doch ganz einfach, siehe Bild

bombom
29.09.2003, 14:14
Hallo Jean, (sorry für die falsche Schreibweise)
ich habe es mir ein bißchen anders gedacht.
Ich habe eine excel-datei angehängt, die zeigt, wie ich es gerne hätte.
Ich hätte Temine und Projekte gerne so zusammnegeführt, daß ich beide gemischt chronologisch anzeigen kann.

Gruß vom unteren Rhein

Holger

kane1896
29.09.2003, 14:18
Hallo,

ich denke was du suchst ist die Union-Abfrage in Access.

Erstelle eine neue Abfrage als Union-Abfrage (SQl-spezifisch) in Access und kopiere beide Select Befehle der beiden Abfragen unterainder und setze ein Union dazwischen.

jmc
29.09.2003, 14:45
Hi Holger

Nun, genau sowas habe ich eigentlich von Anfang an von dir gewünscht, siehe meine erste Antwort ! Wir wären viel rascher vorangekommen ....

@kane: ganz so einfach ist es nicht, denn die beiden Tabellen sind nicht 100% identisch:
In den Terminen fehlt das End-Datum und die Projektnummer
In den Projekten fehlt der Kunde
Zudem heissen die Felder nicht gleich, das muss man alles bei einer Union berücksichtigen, sonst klappt's nicht ...

Der Grundsatz stimmt, du musst eine Abfrage erstellen aber keine Tabellen auswählen. Dann gehst du in die SQL-Ansicht und kopierst folgendes rein:
SELECT [Projektbeginn Datum] AS Startdatum, [Projektende Datum] AS Enddatum,
[Projektbeginn Zeit] AS Startzeit, [Projektende Zeit] AS Endzeit,
Beschreibung, Projektnr, Null AS Kunde
FROM Projekte
UNION
SELECT Termine.Datum AS Startdatum, Null AS Enddatum, Termine.Startzeit, Termine.Endzeit,
Termine.Beschreibung, Null AS ProjektNr, Termine.Kunde
FROM Termine
Order by Startdatum, Startzeit
so sollte es funktionieren.
NB: Leerstellen in Feldnamen sind lästig, da muss man immer die eckigen Klammern setzen. Bitte diese in Zukunft vermeiden, genauso wie Sonderzeichen und Umlaute!

bombom
29.09.2003, 17:34
Danke Euch beiden,
das wars gewesen, da habe ich wieder gut was dazu gelernt.

Holger