PDA

Vollständige Version anzeigen : wieso kommt keine summe in einem formular???


heinerlind
24.09.2003, 16:52
Hallo profis,
ich habe in einem formular 4 werte ( kommen aus einer tabelle, sind definiert als währungsfelder) die ich summieren will. dieses funktioniert nur, wenn in allen feldern mindestens eine Null steht. steht kein wert in einem der felder, kommt auch keine summe.
wie kann ich das ändern, da ich nicht immer in alle felder einen wert eingeben will, teilweise bleiben die felder halt leer.
Who knows the solution???

gruss
heiner

elmar
24.09.2003, 17:05
Stelle bei den Feldeigenschaften unter "Standardwert" den Wert "0" ein. Zur Sicherheit auch bei den Eigenschaften des Feldes in der Tabelle.
Jeder neue Datensatz hat dann in den betreffenden Feldern einen Wert und die Summierung wird klappen.
Gruß
elmar

heinerlind
24.09.2003, 17:10
danke für den tip, das hab ich schon versucht, klappt auch bei neuen datensätzen,aber was mach ich mit den 800 alten datensätzen???
wie kann ich die auf einmal auf null stellen, wenn kein wert drin ist???

strausto
24.09.2003, 17:14
=nz(TextFeld1,0)+...+nz(TextFeldN,0)

ThomasLG
24.09.2003, 17:15
Wie sieht der Steuerelementinhalt des Summenfeldes aus?

heinerlind
24.09.2003, 17:17
steuereleméntinhalt ist die summe der 4 werte

elmar
24.09.2003, 17:22
Mache bitte eine Abfrage für jedes Feld, bei den Kriterien trägst Du "Ist null" ein.
Starte die Abfrage, es werden alle DS angezeigt, die bisher in dem Feld keinen Wert haben.
Ändere die Abfrage in eine Aktualisierungsabfrage und trage in der Zeile "aktualisieren" eine "0" ein. Abfrage ausführen. Fertig.
Das gleiche mit jedem Feld, in dem Du einen nicht vorhandenen Wert mit einer "0" ersetzen willst.
Dann klappt die Summierung bestimmt.

heinerlind
24.09.2003, 17:23
hallo elmar,
supertip und vielen dank,
gruss
heiner

ThomasLG
24.09.2003, 17:25
Torsten war schneller...

heinerlind
24.09.2003, 17:27
Original geschrieben von ThomasLG
Torsten war schneller...


wo muss ich das genau reinschreiben??????? :o

strausto
24.09.2003, 17:41
In die Eigenschaft ControlSource-Eigenschaft (Steuerelementinhalt) des ungebundenen Textfeldes.
Hier ersetzte das Komma durch ein Semikolon!

Koreline
24.09.2003, 20:34
Hallo Heinerlind!

Ich bin auch mal an dem Problem gesessen und hab dann eine ganz einfache Lösung gefunden, allerdings für einen Bericht. Vielleicht kann man das ja 1:1 in Formulare übertragen.

Steuerelementinhalt so wie hier anpassen:

=Wenn(IsError([Feld1]);0;[Feld1])+Wenn(IsError([Feld2]);0;[Feld2] ....)

Hoffe, es hilft!

lg
Koreline

heinerlind
24.09.2003, 20:47
hallo, ich werde es versuchen, vielleicht klappts ja,
danke vorerst
Gruss
heiner

heinerlind
25.09.2003, 16:21
es hat funktioniert, dank thorstens code. besten dank für die schnelle hilfe
gruss und bis zum nächsten problemchen
heiner