PDA

Vollständige Version anzeigen : Laufzeitfehler "3079"


Lasa30
24.09.2003, 12:08
hallo profis.

ich möchte die durch den formularbasierten filter gefilterne datensätze im bericht ausdrucken. mein code lautet:

DoCmd.OpenReport "Bestandsliste", acPreview, , Me.Filter

nun kommt folgende fehlermeldung:

Laufzeitfehler "3079"
Das angegebene Feld "T_Haupt.Monat" kann sich auf mehr als eine der Tab. beziehen die im FORM Abschnitt der SQL Amweisung angegeben werden

ich verstehe das problem nicht, kann mir jemand das problem erklären? oder gibt es einen anderen weg meine gefilterten datensätze auszudrucken?

gruss lars

CptChaos
24.09.2003, 12:10
Hi Lars,

Was hast Du als Datenherkunft in deinem Form und dem Bericht?
Da läuft scheinbar was schief.

Access findet das Feld Monat nicht, bzw. kann es nicht eindeutig identifizieren.

Lasa30
24.09.2003, 12:17
hallo,
die datenherkunft meines form sind mehrere tabellen. die des berichtes eigentlich auch, nur das eine bzw. mehrere abfragen dazwischen sind.
ist das ein problem?

MarkusS
24.09.2003, 12:27
Hallo Lars,
was enthält denn Me.Filter zur Laufzeit, mach mal 'nen Beakpoint drauf. Oder schreib vor den Aufruf:
MsgBox Me.Filter
dann bekommst Du es gezeigt.

Lasa30
24.09.2003, 12:34
Hallo Markus,

eigentlich sieht es ganz gut aus:

((T_Haupt.Monat="Januar") AND (T_Haupt.Jahr=2003))

also doch genau meine filtermerkmale, oder?

:confused:
gruss
lars

MarkusS
24.09.2003, 12:44
setze mal diese Filterbedingung als Kriterium in die Abfrage des Reports ein und starte diese.

CptChaos
24.09.2003, 12:44
Hast Du im FROM-Bereich deiner Datenherkunft vom Bericht evtl. die Table nicht oder doppelt definiert?
Kannst evtl. mal den kompletten SQL-String der Datenherkunft vom Bericht posten?

Lasa30
24.09.2003, 13:04
hi,
wo genau soll ich die filterbedingung eingeben? unter bericht eigenschaft filter?

und

den sql-string posten?, der ist aber leider sehr unübersichtlich bzw. lang. soweit ich das erkennen kann taucht der monat bzw. jahr nicht im FORM-bereich auf. nicht erschrecken:

SELECT DISTINCTROW T_Haupt.Haupt_ID, T_Haupt.Monat, T_Haupt.Jahr, T_Haupt.Objekt, T_Haupt.Ges_Anteil, T_Haupt.UKZ, T_Haupt.Gesell, T_Haupt.PLZ, T_Haupt.Ort, T_Haupt.Ortsteil, T_Haupt.Strasse, T_Haupt.HausNr, T_Haupt.Verwalt, T_Haupt.NutzEig, T_Haupt.NutzWoh, T_Haupt.NutzGew, T_Haupt.Erwerbau, T_Haupt.Abgang, T_Haupt.Grosse, T_Haupt.Mietein, T_Haupt.Stell, T_Haupt.Fläche, T_Haupt.Bemerkung, qry_Best_Buch_Vj.BuchVj, qry_Best_Kalk.Kalk, qry_Best_lfd_Hoch.BauHoch, qry_Best_lfd_Ist.BauIst, qry_Best_lfd_Plan.BauPlan, qry_Best_Soll_E.SollEigen, qry_Best_Soll_F.SollFremd, qry_Best_Verkehr.Verkehr, qry_Best_Verm_Ein.VermEin, qry_Best_Verm_Fl.VermFL, qry_Best_Verm_Gar.VermGar
FROM qry_Best_Verm_Gar INNER JOIN (qry_Best_Verm_Fl INNER JOIN (qry_Best_Verm_Ein INNER JOIN (qry_Best_Verkehr INNER JOIN (qry_Best_Soll_F INNER JOIN (qry_Best_Soll_E INNER JOIN (qry_Best_lfd_Plan INNER JOIN (qry_Best_lfd_Ist INNER JOIN (qry_Best_lfd_Hoch INNER JOIN (qry_Best_Kalk INNER JOIN (qry_Best_Buch_Vj INNER JOIN T_Haupt ON qry_Best_Buch_Vj.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Kalk.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_lfd_Hoch.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_lfd_Ist.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_lfd_Plan.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Soll_E.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Soll_F.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Verkehr.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Verm_Ein.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Verm_Fl.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID) ON qry_Best_Verm_Gar.Haupt_ID = T_Haupt.Haupt_ID;


gruss lars

MarkusS
24.09.2003, 13:12
im Abfrage-Editor als Kriterium!

Lasa30
24.09.2003, 13:19
tut mir leid markus, ich verstehe gerade nur bahnhof. wenn es dir nichts aus macht, kannst du mir den weg vielleicht genau erklären?
gruss
lars

MarkusS
24.09.2003, 13:35
In Access klickst Du auf Abfrage. Dort öffnest Du Deine Abfrage im Entwurf.

Hier gibst Du in dem Feld T_Haupt.Monat unter Kriterium deine Filterbedingung ein. Das Gleiche für Jahr.

Starte die Abfrage

Fertigt

Lasa30
24.09.2003, 14:04
hi markus!
natürlich, warum auch einfach wenn....

nun ja, das klappt aufjedenfall einwandfrei, dass macht er aber auch über den formbas. filter. nur das drucken der gefilterten datensätze macht er nicht.

gruss
lars