PDA

Vollständige Version anzeigen : Probleme mit Progressbar


frozen
24.09.2003, 08:22
Moin,

ich hab hier folgenden code:


Dim I As Long, E As Long, Pct As Double
E = DCount("*", "spool")
Me!Progress.Visible = True
Me!PText.Visible = True
For I = 1 To E
Pct = I / E
Me!PText = Format(Pct, "0 %")
Me!Progress.Width = Int(Me!ProgressM.Width * Pct)
DoEvents
Sleep 400
Next I
Sleep 1000
Me!PText.ForeColor = 0
Me!PText.Visible = False
Me!Progress.Visible = False
End Sub


Also eine Progressbar wird in einem Fenster angezeigt. Wenn das Fenster jetzt geschlossen wird, erscheint nach ca. 2 Sekunden eine Fehlermeldung, dass Bezug auf ein nicht vorhandenes Objekt genommen wird. Wie kann ich diese Fehlermeldung umgehen?

Gruss,
Micha

Jocz
24.09.2003, 09:11
kann das evtl. mit dem SLEEP EIntrag zusammenhängen?

Welches Steuerelement verwendest Du für die Progressbar?

VIele Grüße
Jochen

Arne Dieckmann
24.09.2003, 09:12
Wie wäre es mit einer Fehlerbehandlung in der Sub?

On Error Goto MeineSub_Err

Dim I As Long, E As Long, Pct As Double
E = DCount("*", "spool")
Me!Progress.Visible = True
Me!PText.Visible = True
For I = 1 To E
Pct = I / E
Me!PText = Format(Pct, "0 %")
Me!Progress.Width = Int(Me!ProgressM.Width * Pct)
DoEvents
Sleep 400
Next I
Sleep 1000
Me!PText.ForeColor = 0
Me!PText.Visible = False
Me!Progress.Visible = False

MeineSub_Exit:
Exit Sub

MeineSub_Err:
if err.Number<>0 Then 'hier nachher den auszublendenden Fehler eintragen
Msgbox Err.Description,,"Fehler #" Err.Number " in der Sub 'MeineSub'
end if
Resume MeineSub_Exit
End Sub