PDA

Vollständige Version anzeigen : Prüfen ob Datensatz aktiviert ist


caro
23.09.2003, 15:59
Hallo zusammen

Habe Access 97 und folgendes Problem:

Ich habe eine Datenbank, zu welcher mehrere Personen Zugriff haben. Darin enthalten ist u.a. ein Formular, welches 1 Datensatz mit mehreren Feldern anzeigt.
Im Kopf dieses Formulars habe ich die folgende Suchfunktion eingebaut:

Private Sub cmdSuchen_Click()

' Leeres Suchfeld abfangen, d.h. falls nichts eingegeben wurde:
Do While IsNull(Me!txtKontoSuchen) = True
MSGbox "Sie müssen hier etwas eingeben", , "Hinweis:"
Me!txtKontoSuchen.SetFocus ' setzt den Fokus wieder auf das Suchfeld
Me!txtKontoSuchen.Value = ""
Exit Sub ' damit er in diesem Fall nichts weiter macht
Loop

' Mit dem RecordsetClone wird auf die Datenherkunft des Formulars
' zugegriffen und diese der Recordset-Variablen zugewiesen:

Dim rs As Recordset
Set rs = Me.RecordsetClone

rs.FindFirst "GesKonto LIKE '" & Me!txtKontoSuchen & "'"
Me!txtKontoSuchen.SetFocus

If rs.NoMatch = False Then
' Das Formular wird mit dem Inhalt der Recordset-Variablen synchronisiert:
Me.Bookmark = rs.Bookmark
Else
MSGbox "Es wurde keine Kontonummer '" & Me!txtKontoSuchen & "' gefunden!", , "Ergebnis:"
Me!txtKontoSuchen.SetFocus
Me!txtKontoSuchen.Value = ""
End If

Me.txtKontoSuchen.SetFocus

End Sub

Jetzt ist das Problem aufgetaucht, dass wenn eine Person den Datensatz bereits am Bildschirm angezeigt hat und eine zweite Person denselben Datensatz anspringt, diverse Fehlermeldungen ausgegeben werden.

Wie kann ich dies abfangen?
Kann ich prüfen, ob ein Datensatz bereits mit einem Bookmark versehen ist?


Habe schon einiges im Forum gefunden wie z.B. OpenArgs (geht nicht, da Formular schon offen). Leider bin ich nicht weitergekommen.

Kann mir jemand von Euch Guru's da weiterhelfen?

Grüsschen

caro :depressed

Thomas Braun
23.09.2003, 16:55
Was für Fehlermeldung kommen denn genau?
Kann es sein, dass die Benutzer alle mit derselben Datei arbeiten, d.h. dass die Anwendung nicht in Front- und Backend aufgeteilt ist?

caro
24.09.2003, 07:08
Hallo Thomas

Folgende Fehlermeldungen sind erschienen:

"Die Aktion Close wurde abgebrochen."

(Benutzer wollte den Datensatz, auf welchem noch ein anderer "hockte" verlassen)

"An 'frmXXX' wurden seit dem letzten Öffnen von einem anderen Benutzer Änderungen vorgenommen oder eine andere Instanz wurde auf Ihrem Computer geöffnet."

"Sie haben die vorherige Operation abgebrochen."

Die Datenbank ist aufgeteilt. D.h. die Tabellen liegen auf einer DB, der Rest inkl. Verknüpfungen auf die Tabellen auf einer anderen.

Hilft dies weiter?

Grüsschen

caro

caro
26.09.2003, 07:05
Hallo zusammen

Kann mir hier denn wirklich niemand helfen?

Grüsschen

caro

Paul.Ostermeier
26.09.2003, 09:09
was ist eingestellt unter

Extras > Optionen > Weitere > "Standard bei Datensatzsperrung" ?

caro
26.09.2003, 09:29
Hallo Paul.Ostermeier

Vielen Dank für Deine Hilfe. Das habe ich gar nicht gekannt! Da steht doch bei meiner DB tatsächlich "Keine Sperrung"!

Kannst Du mir sagen, was für eine Meldung erscheint, wenn ich dies auf "Bearbeiteter Datensatz" stelle?

Kommt diese Fehlermeldung nur dann, wenn jemand den Datensatz "bearbeitet" oder auch wenn er den Datensatz als Anzeige auf dem Bildschirm hat?

Grüsschen

caro