PDA

Vollständige Version anzeigen : Textformularfelder verknüpfen


OfficeHilflos
16.09.2003, 15:13
Hallo,
ich möchte zwei Textformularfelder in einem Dokument verknüpfen, so das ich in dem einen Feld einen Namen eintrage und etwas weiter unten wird der Name automatisch im zweiten Feld eingetragen, habe sowas schon mal gesehen, weiß leider nur nicht wie das geht??
tschau B :confused: B

sven_sbe
19.09.2003, 13:29
nimm ein ASK Feld mit der Textkennung abc.
Dann ein REF Feld mit Bezug auf diese Kennung (abc).


Gruß

Sven

siki
22.09.2003, 09:41
:confused:

Hallo,

bin ebenfalls auf der Suche nach der Verknüpfung der Formularfelder im Word. Möchte ein Feld mehrmals auf meinem Dokument erscheinen lassen. Werde aber aus den Abkürzungen der Felder nicht schlau , die in der letzten Antwort gegeben worden sind. Bin noch zu neu auf diesem Gebiet. Verwende Windows Office 2000 Premium.

Danke schon mal im voraus siki

OfficeHilflos
23.09.2003, 07:57
Habe die Lösung gefunden.

Textformularfeld erstellen.
In den Textformularfeld „Eigenschaften“ muss das Flag "Beim Verlassen berechnen" aktiviert sein.
Die Eigenschaften erreicht man – Textformularfeld anklicken, rechte Maustaste , Eigenschaften aufrufen!

Kursor an die Stelle Positionieren wo das verknüpfte Textformularfeld eingefügt wird.
Im Menü "Einfügen" das Untermenü "Querverweis" aufrufen.
Im Register "Verweistyp" Textmarke aufrufen und auf die entsprechende Textmarke
(Name kann im Textformularfeld unter Feldeinstellungen vergeben werden, bei der ersten Textmarke heisst diese "Text1") verweisen.

Gruß B

britney smurf
07.10.2004, 16:07
Hallo! Ich stehe nun auch vor diesem Problem und bin über die Suche auf diese "Lösung" gestoßen. Das funktioniert leider nur einmal, und zwar nachdem man diesen Querverweis eingefügt hat.

Ändere ich den Inhalt des Originaltextfeldes, tut sich in dem "verlinkten" rein gar nichts. Beim Verlassen neu berechnen ist aktiviert!

Noch ein Hinweis zu meiner Ausgangssituation: Ich habe ein Feld, wo man ein Datum einträgt. Dieses Datum soll dann in der Fußzeile aufscheinen. Wenn man das Datum ändert, muss sich natürlich auch das Fußzeilenfeld mitändern!

Hoffe, dass mir jemand helfen kann?!


mfg,
bs

peppi
07.10.2004, 16:11
Hallo,

nachstehendes Makro erstellen und für das Feld, auf welches referenziert wird, an das Beenden-Ereignis binden:
<div><link href="http://www.ms-office-forum.net/forum/externals/codeconv.css" rel="stylesheet"><pre><span class="TOKEN">Sub</span> FelderAktualisieren()
Application.ScreenUpdating = <span class="TOKEN">False</span>
ActiveDocument.Repaginate
<span class="TOKEN">For</span> <span class="TOKEN">Each</span> Teil <span class="TOKEN">In</span> ActiveDocument.StoryRanges
Teil.Fields.Update
<span class="TOKEN">While</span> <span class="TOKEN">Not</span> (Teil.NextStoryRange <span class="TOKEN">Is</span> <span class="TOKEN">Nothing</span>)
<span class="TOKEN">Set</span> Teil = Teil.NextStoryRange
Teil.Fields.Update
<span class="TOKEN">Wend</span>
<span class="TOKEN">Next</span>
Application.ScreenUpdating = <span class="TOKEN">True</span>
<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">Sub</span></pre></div>
Code eingefügt mit dem MOF Code Converter (http://www.ms-office-forum.net/forum/codeconverter.php)


Ansonsten solltest Du Dir mal das Top-Thema "Unsitte Zitate" ansehen. Danke.

britney smurf
07.10.2004, 16:16
@peppi: Danke. Sorry.