MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2002, 13:52   #1
roland-wolff
MOF User
MOF User
Standard Laufzeitfehler 3709

Hallo zusammen,

ich möchte in einer Function den Inhalt einer Tabelle löschen...


______________________________________
Public Function delete_Code() 'V2

Dim sql4 As Variant

'Löschen der Tabelle _Code
sql4 = "DELETE [_code].* FROM _code;"
DoCmd.RunSQL sql4

End Function
________________________________________

fast immer klappt das löschen aber manchmal erhlte ich folgende Meldung:

Laufzeitfehler:'3709'
Der Suchschlüssel wurde in keinem Datensatz gefunden.

HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ? Welcher Suchschlüssel, ich habe doch kein where angegeben.
Kennnt jemand den Fehler???

Besten Dank für eure Hilfe

Grüße Roland
roland-wolff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.10.2002, 13:58   #2
MarkusS
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,
versuchs mal mit:
Code:

 sql4 = "DELETE FROM _code"
unter der Voraussetzung, dass die Tabelle wirklich _code heißt.

__________________

Gruß Markus


<font color="red">Der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten!</font>
<font size="1">Win2000/NT4.0/XP;O2K(Prof.+Dev.)/OXPDev./O97Prof./MS Visual Studio 6 Enterprise !</font>
MarkusS ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.10.2002, 14:22   #3
roland-wolff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Funktioniert leider auch nicht :-(

An einer anderen Stelle brauche ich aber Variablen zur selektion, dort lautet der befehl:

________________________-

sql1 = "UPDATE _code SET code = Mid([code],1,InStr([code],chr(9))-1) WHERE InStr([code],chr(9)) > 0;"

DoCmd.RunSQL sql1
_____________________________

Dort bringt er die gleiche Fehlermeldung!!!!!!!!!!

Was soll ich nur tun????
roland-wolff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.10.2002, 14:31   #4
Karlheinz
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo Roland,

Aktionsabfragen werden mit der Execute-Methode durchgeführt.

Beispiele dazu findest du in OH.

Gruß Karlheinz

__________________

Der Computer ist eine grossartige
Erfindung. Es passieren genauso viele Fehler wie früher.
Aber niemand ist daran Schuld!!
_________________________
Angaben zu : ACC97 OS: NT4.0 / XP
Home: Linux und Open Office
Karlheinz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.10.2002, 14:36   #5
roland-wolff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Die Funktion läuft ja fast immer, aber manchmal erhalte ich diese Felermeldung. Ich habe keinen blassen Schimmer warum!!!!

Wie kann mir da die Execute-Methode weiterhelfen???

Grüße Roland
roland-wolff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.10.2002, 15:15   #6
Karlheinz
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo Roland,

Seit 1998 funktionierte bei mir die Execute-Methode bei allen Aktionsabfragen bisher immer fehlerfrei. Deshalb empfehle ich diese Methode.

Bei einer Fehlermeldung beim Austesten, wusste ich auch gleich daß ein Fehler im Sql-String vorlag.

Übrigens habe ACC97, DAO 3.51

Gruß Karlheinz

__________________

Der Computer ist eine grossartige
Erfindung. Es passieren genauso viele Fehler wie früher.
Aber niemand ist daran Schuld!!
_________________________
Angaben zu : ACC97 OS: NT4.0 / XP
Home: Linux und Open Office
Karlheinz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:22 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.