MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Windows, Anwendungen & Co. > Windows
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2001, 16:14   #1
Günther Kramer
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Tipp Problem mit Win ME und einem externen Beamer

Hallo Leute,

wir haben hier ein Laptop, an welches wir einen Beamer an den externen VGA-Ausgang gehängt haben.

Beim Hochfahren erkennt Windows ME den Beamer und fragt nach den Treibern. Diese wurden sauber installiert und ein den Einstellungen der Anzeige habe ich nun 2 Bildschirme. Bei den Einstellungen des Beamer, als 2. Monitor, habe ich die Auswahl ob dieser Bildschirm den Windows-Desktop erweitern soll.
Genau das wollen wir nicht! Wir wollen das an die Wand werfen, was auch auf dem Monitor des Laptops zu sehen ist. Deaktivieren wir die o.g. Auswahlmöglichkeit, erhält der Beamer kein Signal vom Laptop.

Was machen wir falsch bzw. was müssen wir anstellen, damit wir zum gewünschten Ergebnis kommen?

Danke für die Tipps

__________________

Gruß, Günther


Tools und Lösungen für Microsoft Access
Günther Kramer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.11.2001, 17:31   #2
AWSW
Standard

Hi,
das Problemchen hatte ich auch mal an meinem Laptop unter Win2k. Damals hat es geholfen, die bei meinem Laptop die entsprechende Tastenkombination zu drücken, so dass Laptopseitig (nicht Windows-seitig) den VideoOut umzustellen... Dann gings dann, ohne eine Einstellung der Anzeigeeigenschaften vorzunehmen. Ich glaube auf den meisten Notebooks gibt es solch eine Tastenkombination...

Anderenfalls kannst Du Windows dahingehend austricksen, in dem du im Bios den primär zu verwendeten Anzeigeadapter auf AGP an Stelle von PCI stellst. Denn unter WinME und 2000 kann man die Multimonitorfunktion, so weit ich die Installationsbeschreibung noch im Kopf hab, nur nutzen, wenn der Primäre Anzeigeadapter PCI ist und nicht AGP.

Ebenfalls müsste es möglich sein in den Treiberkonfigurationen des Anzeigetreibers unter "Erweitert" in den "Anzeigeeigenschaften" beide Ausgabeschnittstellen gleichzeitig zu aktivieren. So ist es zumindest auf meinen 2 letzten Laptops auch gewesen...


Ich hoffe das hilft Dir und würde mich über ein Feedback, ob es Dir geholfen hat, hier freuen
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.11.2001, 19:03   #3
Günther Kramer
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Axel,

danke für die Tipps, ich werde es gleich morgen versuchen und werde dann hier berichten, was dabei rausgekommen ist.

__________________

Gruß, Günther


Tools und Lösungen für Microsoft Access
Günther Kramer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:59 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.