MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Windows, Anwendungen & Co. > Windows
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2001, 13:57   #1
Eniko
MOF User
MOF User
Standard ftp und Username in einer Zeile unter NT4

Hallo,
kennt jemand eine Möglichkeit, das ftp-Kommando und den Usernamen und event. noch Password als ein Kommando auszugeben?
Ich möchte interaktiv mit dem "at" -Befehl(Nachts, immer zur gleichen Zeit)ein ftp aufbauen und Dateien schicken). Auf dem Host läuft ftpd.nlm von Hellsoft.
Vielen Dank, Eniko.
Eniko ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 01.11.2001, 14:54   #2
AWSW
Standard

Hallo,
schau mal in der Hilfe Deines FTP-Tools nach den Befehlszeilenkommandos nach. Ich habe das WS_FTP_Pro ab und zu im Einsatz und dafür gibt es auch Kommandozeilenbefehle. In einem anderen Tool sind das aber IMHO auch andere Befehle... Allerdings habe ich keine Schalter/Befehle gefunden, mit denen man beim WS_FTP_PRO den Username und Kennwort mit übergeben kann...


Ich hoffe das hilft Dir etwas
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 01.11.2001, 15:05   #3
Eniko
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Frage

Hallo Axel,
bin gerade am probieren. Habe schon in der Hilfe gesucht und auch was gefunden, aber es geht nicht. Oder ich mache was falsch.
da steht: ftp -s :Dateiname
Dateiname ist eine Textdatei, in der ftp-Befehle übergeben werden können, z.B. user.
Da steht weiter für user: user Username [Kennwort]
Es kommt immer eine Fehlermeldung: Kennwort falsch, auch wenn ich keins übergebe (dann müsste er fragen). Habe in Win98 und NT probiert.
Steht unter Hilfe, FTP (FTP groß geschrieben)
Tschüß Eniko
Eniko ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 01.11.2001, 15:05   #4
Günther Kramer
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Eniko,

es gibt die Möglichkeit, dass du mit dem AT-Befehl eine Batch-Datei aufrufst, die wiederum eine weitere Batchdatei startet.
Hört sich kompiliziert an, ist es aber nicht. Wir verwenden diese BAT-Dateien auch, um Nachts automatisch mit der normalen FTP.EXE unsere Dateien zu senden und zu holen.

Da bei uns heute Feiertag ist, kann ich dir erst morgen nachsehen, wie der genaue Aufruf lautet.
Gib mir Bescheid, ob du an dieser lösung interessiert bist.

__________________

Gruß, Günther


Tools und Lösungen für Microsoft Access
Günther Kramer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 01.11.2001, 15:09   #5
Eniko
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Günther,
ja, bitte den Syntax für den ftp-Befehl.
Das mit dem at-Befehl ist mit klar, habe auch schon ähnliches gemacht. Aber der ftp-Befehl bringt mir Fehler.
Vielen Dank im Voraus. Eniko
Eniko ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 02.11.2001, 10:23   #6
Günther Kramer
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo,

hier das doing.

Ich habe ein Verzeichnis namens FTP. darin befindet sich die Batchdatei "abholen.bat".
Inhalt der Datei lautet:

@echo off
ftp -s:zusatz\abholen2.bat


Unterhalb des Verzeichnisses "FTP" gibt es ein weiteres Verzeichnis mit dem Namen "zusatz". Darin befindet sich die Datei "abholen2.bat"

Der Inhalt dieser Datei lautet:

@echo off
open 194.xxx.xxx.xxx (richtige IP eintragen)
xy00013 (Usernamen)
123456 (Kennwort)
binary
get 'xy001p.a12303.mwvpc.arc' H:\USER\Dateiname.ZIP
bye



Ich hoffe, der Beitrag hilfe dir weiter.

__________________

Gruß, Günther


Tools und Lösungen für Microsoft Access
Günther Kramer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 02.11.2001, 10:45   #7
Eniko
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Suche

Danke Günther, es geht!
Ich habe offensichtlich die Microsoft-Hilfe falsch interpretiert.
Mein Ansatz war: ftp -s :Dateiname.txt xxx.xxx.xxx.xxx
...und in der Datei steht(stand): user username Kennwort.
OK. Danke und schönes Weekend. Eniko
Eniko ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.