MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2018, 19:53   #1
firela112
MOF User
MOF User
Standard Acc2016 - Abfrage Hilfe

Hi,
hab eine Tabelle "Personal" mit PersonalID und Dienstgrad, Aktiv, Inaktiv und Passiv.

Jetzt das Problem:
möchte eine Abfrage machen wo ich die die PersonalID mit Rängen die Aktiv sind, ausgebe (des bekomm i logisch no hin). Blos wie kann ich die Abfrage machen bzw. die Tabelle ummodeln dass ich die Abfrage für jedes Jahr machen kann, also dass man Abfragen kann z.B. wieviele Leute 2016 welchen Dienstrang hatten.
Weil mit der "normalen" Abfrage:

Zitat:

SELECT Personal.LZ, Personal.Dienstgrad, Count(Personal.Dienstgrad) AS AnzahlvonDienstgrad, Personal.aktiv
FROM Personal
GROUP BY Personal.LZ, Personal.Dienstgrad, Personal.aktiv
HAVING (((Personal.LZ)=DLookUp("Löschzug1","Admin1")) AND ((Personal.aktiv)=Yes));

werden ja alle Leute mit Rängen ausgegeben.
Steh gerade total auf dem Schlauch, wie ma des lösen kann. Irgendwie bräuchte man ein vom-bis Datum was jeder für einen Rang hatte. Aber dann weis i nimma weiter.
firela112 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2018, 10:08   #2
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

In der Tabelle Personal sehe ich gerade kein Feld, aus dem das Jahr hervorgeht.
Kein Wunder, denn da gehörte es ja auch nicht hin.

Klassischerweise gäbe es eine Tabelle mit den Beförderungen (oder Degradierungen, wenn es etwas bei Euch gibt). Und dadrin wäre das Datum der Beförderung, der neue Diensgrad (wohl auch als Fremdschlüssel zur Tabelle mit den Dienstgraden) und ein Fremdschlüssel zur PersonalID.

Insofern wäre auch das Speichern des Diensgrads in der Tabelle Personel redundant.

Wenn es keine solche (historisierte) Beförderungstabelle gibt, dann sehe ich schwarz, das Jahresweise auswerten zu wollen, denn der Dienstgrad in der Tabelle Personal wird ja überschrieben, wenn er sich mal ändert.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2018, 10:14   #3
firela112
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

ja so seh ich des a leider
firela112 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.