MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2012, 10:51   #1
ms005
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Excel2010 - Drop-Down-Funktion, gekoppelt mit WENN

Hallo!

Ich baue gerade beruflich eine Excel-Tabelle um Daten zu verwalten (MS Excel 2010 deshalb, weil mehrere Leute damit arbeiten sollen und diese Personen sich zumindest etwas in Excel auskennen)... Damit es zu keinen Eingabeanomalien kommt, möchte ich die Tabelle so "Deppensicher" wie möglich gestalten, dh so oft wie möglich Drop-Down-Felder einbauen, damit eben nur gewisse Sachen eingegeben werden und immer nur in einer fix vorgegebenen Schreibweise...
In dieser Tabelle sollen Patientendaten (Name, Anschrift, Geb.datum usw) eingegeben werden, die in verschiedenen Einrichtungen (Krankenhaus, niedergelassener Arzt, zu Hause, sonstige Therapiestätte) behandelt werden...
Die Daten, also alle möglichen Krankenhäuser mit Abteilungen, alle möglichen Ärzte und Therapiestätten würden in einem zusätzlichen Tabellenblatt abgespeichert (damit man sich bei den Befehlen darauf beziehen kann), dieses Tabellenblatt würde aber gesperrt werden.
In der Spalte K soll ausgewählt werden können (mit Drop-Down), ob eben in einem „Krankenhaus“, bei einem „niedergelassener Arzt“, in „häusliche Behandlung“ oder in einer „sonstige Therapiestätte“ behandelt wurde.
Wenn „Krankenhaus“ ausgewählt wird, soll in Spalte L ausgewählt werden können (Drop-Down), in welchem Krankenhaus der/die Patient_in behandelt wird. Dies würde ich mit dem Befehl INDIREKT (und Vergabe von Namen; also unter Formeln >> Namen definieren) machen (also wenn in Spalte K „Krankenhaus“ ausgewählt wird, dann steht das entsprechende Drop-Down mit den möglichen Krankenhäusern in Spalte L zur Verfügung). Ebenso würde ich dann in der Spalte M mit dem Befehl INDIREKT die verschiedenen Abteilungen des jeweiligen Krankenhauses auswählen können (auch wieder in Kombination mit Formeln >> Namen definieren).
Wird in Spalte K „niedergelassener Arzt“ ausgewählt, so solle in Spalte L die verschiedenen Ärzte auswählbar sein. Dies klappt, da ich eine Liste mit möglichen Ärzten in der Hilfstabelle habe, einen Namen dafür definiert habe und dann mit INDIREKT bei der Drop-Down-Funktion auf die Spalte K verweise. In Spalte M soll dann stehen, wo dieser Arzt ist (zB Linz, Wien usw). Dafür habe ich in der Hilfstabelle neben dem jeweiligen Arztnamen die Anschrift hingeschrieben, weiß aber nicht so Recht, wie ich da den entsprechenden Excel-Befehl schreiben muss. Ich habe an einen SVERWEIS gedacht, doch leider funktioniert der nicht, wenn ich den beim Dropdownfeld (also bei Daten >> Datenüberprüfung >> Liste) reinschreibe.
Dasselbe wie beim Arzt soll auch bei der „sonstigen Therapiestätte“ passieren, also dass in Spalte L der Name dieser Therapiestätte ausgewählt werden soll und dann in Spalte M die entsprechende Anschrift aufscheinen soll. Leider auch wieder dasselbe Problem wie bei der Auswahl „Arzt“.
Wird in Spalte K „häusliche Behandlung“ ausgewählt, dann soll in der Spalte L die Straße und in Spalte M Postleitzahl und Ort hineingeschrieben werden. Leider spießt sich das mit den Drop-Down-Feldern, die bereits definiert sind.

Könnte mir jemand helfen, die Anschrift des Arztes/der Ärztin bzw der Therapiestätte in der Spalte M und die Patient_innenanschrift in Spalte L und M einzugeben? Ich verzweifle mittlerweile an dieser Aufgabe.

Bereits jetzt ein riesiges Dankeschön für eure Hilfe.

LG
ms005 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.07.2012, 11:42   #2
Texasdefender
MOF User
MOF User
Standard

Eine Beispielmappe wäre sicherlich hilfreich . Kannst Du so etwas mal hochladen?

__________________

Gruß
Kai



Personalführung ist die Kunst einen Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungswärme als Nestwärme empfindet.
Texasdefender ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2012, 06:48   #3
Beverly
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

du must für jedes Thema (Arzt, Arztanschrift, Therapieart, Anschrift Therapiestätte usw.) jeweils eine eigene Spalte verwenden, wobei sich in der Arzt-Spalte und in der Therapieart-Spalte die DropDown-Listenfelder befinden und in der Arztanschrift-Spalte bzw. der Anschrift-Therapiestätte-Spalte jeweils der SVERWEIS - ein Mix aus DropDown-Listenfeld und SVERWEIS in der selben Spalte ist nicht möglich.


GrußformelBeverly's Excel - Inn
Beverly ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:55 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.