MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2012, 13:24   #1
hanspeterludwig
MOF User
MOF User
Strahlen Acc2003 - Listenfeld Recordset

Als erstes ein nettes Hallo an Euch!

Habe ein kleines Problem!

Durch eine sql - Abfrage habe ich eine "Liste" gefüllt.

Die letzte Spalte "ListeBestand.Column(7)" - Name der Spalte "Bestand" - kann einen Wert enthalten.
Nun möchte ich die Liste - Zeilenweise auswerten - ob in der Spalte "Bestand" ein Wert vorhanden ist, der <=0 ist. Trifft dies zu, dann soll eine "Then" Anweisung folgen.

Kann man überhaupt Listenfelder so auslesen? Und wenn ja, kann mir Ein Wissender helfen?

Herzlichen Dank für Euer Return
hanspeterludwig ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.06.2012, 13:28   #2
Atrus2711
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

Du könntest diesen Vergleich doch gleich in der Abfrage ausführen, die das Listfeld füllt. Dann hast du eine weitere Spalte im Listfeld, die einen J/N-Wert zeigt, und kannst darauf reagieren.
Atrus2711 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.06.2012, 13:36   #3
hanspeterludwig
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hi Atrus2711, herzlichen Dank für Dein Return.
Das Ergebnis wird ja angezeigt. Hier geht es darum, dass die Liste Tageswerte mit einem Datum enthält. So kann es sein, dass mal ein negativer Wert in der Liste steht und manchmal nicht. Der Bestand selbst wird mit einem Wert aus dem Hauptformular (Benötigte Anzahl) ermittelt. Die Then Anweisung soll ein Beep erzeugen und die Liste von Backcolor "Grün" in "Rot" umschalten.

Da die Liste "sehr lang" sein kann, ist dies - so meine ich - doch die sichere Lösung - oder?

Danke für Deine Hilfe ...
hanspeterludwig ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.06.2012, 13:44   #4
Atrus2711
MOF Guru
MOF Guru
Standard

If...Then ist aber VBA und kann nur einzelne Werte miteinander vergleichen. Es ist auch eher eine Steuerungsmechanik im Programmablauf als eine Auswertung von Massendaten.

Du könntest aber auf die Listfeld-Abfrage eine Abfrage aufsetzen, die die negativen Werte zählt. Am einfachsten, aber langsamsten per Dcount:
Code:

If Dcount("*", "ListfeldAbfrage", "Feld < 0") > 0 Then
Beep
MsgBox "Alarm"
End if
Auszuführen wäre das bei einem geeignete Ereignis, also immer dann, wenn sich das Listfeld ändert. Z.B. bei Form_Open, aber vielleicht auch in weiteren Fällen.
Atrus2711 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.06.2012, 14:50   #5
hanspeterludwig
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Atrus2711,
herzlichen Dank für Deine Hilfe und Erklärung. Ich habe es so nun gemacht. Es klappt auch soweit gut so.

Liebe Grüße
Hans-Peter
hanspeterludwig ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.