MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2011, 07:56   #1
Fernando123
MOF User
MOF User
Standard VBA - Über Schleife nur bestimmte Werte einer Zeile auslesen

Hallo Excel-Freunde,
habe mal wieder für meine Verhältnisse ein großes Problem.
Über eine textbox gebe ich die zu suchende nummer ein. Wenn er sie gefunden hat soll er mir in die textboxen(am besten in der bsp anschauen) die werte die in der bestimmten zeile der Tabelle sind füllen. Aber auch da wo auch wirklich was in der bez. steht. Die textboxen sollen fortlaufend gefülllt werden.(Am besten nach zu vollziehen mit der excel.datei)
Man müsste dies irgendwie über eine Schleife laufen lassen müssen. Aber bekomme es einfach nicht hin. Bin echt verzweifelt. Hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm Suchen.xlsm (19,5 KB, 31x aufgerufen)
Fernando123 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 09:52   #2
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Fernando,

sehe ich das richtig die Nummer gibt es nur einmal? und es soll nur Lager und Vertreter eingetragen werden? Die Felder sind eindeutig beschriftet.
Was mehr eingetragen werden sollte?
Such mit Find, dann hast Du die Zeile. Bei Tag Eigenschaft der Textbox die Spalte eintragen. Dann eine Schleife über alle Textboxen und werte eintragen. Das ist mr zu aufwendig die Vorbereitung.

GrußformelHomepage

__________________

Signatur in jedem Beitrag
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Fragen werden im Forum beantwortet, nicht per PN.

Beitrag bewerten.
Am Beitrag unten Links, mittleres Symbol, rechte Maustaste, im neuen Fenster öffnen.
Hajo_Zi ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 09:56   #3
Fernando123
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo
die nummer gibt es nur einmal
aber lager und vertrer soll aus der tabelle in die textboxen eingelsen werden.
das hab ich auch hinbekommen
nur das er mir jetzt textboxen füllt mit den werten die in der tabelle vorhanden sind
wenn keine bez. ausgefüllt ist, soll er mir auch keine textbox anzeigen
weiss halt einfach nur nicht wie das in eine schleife packen soll

hast du eine idee?

Geändert von Fernando123 (11.07.2011 um 10:20 Uhr).
Fernando123 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 10:54   #4
Chen
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

ich habe zwar keine Lösung jedoch ist es sicher hilfreich, wenn ich das eigentliche Problem benenne:
Wie können Textboxen in einer Schleife angesprochen werden?
Hajo hat ja bereits die Tag-Eigenschaft erwähnt. Wie kann man auf diese zugreifen, wenn man den Namen variabel halten will?

__________________

Gruß,
Chen
Chen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 10:59   #5
Peter9
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo Fernando,


wenn Du deine Labal´s und deine TextBoxen richtig Sortieren würdest dan geht das mit dem code sonst gibt es überschreibungen deiner Label´s
da sollte schon eine gewisse Reihenfolge beachtet werden

Code:

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim a
Dim i, q, ff
i = 1: q = 0
  Dim Loletzte As String, zelle As String

    On Error Resume Next
    zelle = Application.Match(CLng(TextBox25.Value), Worksheets("Tabelle1").Columns(1), 0)
     If Not zelle = "" Then 'Exit Sub
Worksheets("Tabelle1").Activate
a = 1
     TextBox27 = Cells(zelle, 7).Value
          TextBox26 = Cells(zelle, 5).Value
    Do
         Me("Label" & a) = Cells(zelle - 2, 11 + q).Value
          Me("TextBox" & i) = Cells(zelle, 12 + q).Value
           Me("TextBox" & 1 + i) = Cells(zelle, 14 + q).Value
            Me("TextBox" & 2 + i) = Cells(zelle, 16 + q).Value

       i = i + 3
      q = q + 7
     a = a + 1
    Loop Until Cells(zelle - 1, q).Value = ""
    Else
    MsgBox "Datensatz existiert nicht !?"
    End If
    MsgBox i
End Sub
Änderung
hab das mal Sortiert also bitte beim nächsten mal drauf achten

« Gruß Peter9 »
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm Suchen_fernando_7.xlsm (24,5 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von Peter9 (11.07.2011 um 12:44 Uhr).
Peter9 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 11:18   #6
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

@Peter, @Chen

Zitat:

wenn Du deine Labal´s und deine TextBoxen richtig Sortieren würdest

und

Zitat:

Wie können Textboxen in einer Schleife angesprochen werden?

Siehe hier:
http://www.ms-office-forum.de/forum/...83&postcount=7

Die neue Userform sieht wieder aus wie Kraut und Rüben... Zum Haareraufen.

Grüße
EarlFred

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 8 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,054% per 13.08.2019) - eine tolle Geste!
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 11:23   #7
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Chen,

bin ich damit gemeint?

Zitat:

Wie kann man auf diese zugreifen, wenn man den Namen variabel halten will?

Was meinst Du mit Variabel. Bei Textbox1 steht z.b. B mit find habe ich die Zeile also Range(Textbox1.Tag & RaFound.Row)

Gruß Hajo

__________________

Signatur in jedem Beitrag
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Fragen werden im Forum beantwortet, nicht per PN.

Beitrag bewerten.
Am Beitrag unten Links, mittleres Symbol, rechte Maustaste, im neuen Fenster öffnen.
Hajo_Zi ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 11:25   #8
Fernando123
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

danke
ich werde mal versuchen damit was hin zu bekommen
werde mich dann wieder mlden
danke euch
Fernando123 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 11:48   #9
Chen
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Hajo,

mit variabel meinte ich, dass man innerhalb der Schleife nicht jeden Namen einzeln eingeben will und sich dieser daher veändern muss. Das funktioniert über Me.Controls (wie ich nun weiß). Im Nachhinein verstehe ich auch dein Vorgehen. Danke für die Infos.

__________________

Gruß,
Chen
Chen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 12:08   #10
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Chen,

das ist eben der Vorteil von der Variante der Name der Textbox ist nicht von interesse, da die Tag Eigenschaft die Spalte angibt. Ich bin aber Trotzdem der Auffassung man sollte ich glaube die Hungarische Notation für den Namen benutzen und er sollte auch sprechend sein z.B. TxT_EndDatum

Gruß Hajo

__________________

Signatur in jedem Beitrag
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Fragen werden im Forum beantwortet, nicht per PN.

Beitrag bewerten.
Am Beitrag unten Links, mittleres Symbol, rechte Maustaste, im neuen Fenster öffnen.
Hajo_Zi ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 13:57   #11
Fernando123
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

danke Peter
das is fast wie ich es mir vorstelle
nur wollte ich die labels auch das diese sich selbständig füllen
also ich wollte keine labels oder textboxen hinzufügen. ich wollte nur mit denen auskommen wie in meinem bsp. Also wenn unter bez nichts steht. dann soll auch nichts gefüllt werden. Ist nur garten 2 vorhanden dann in das erste label garten 2 und die daten in die textboxen. Ist das prinzipiell möglcih?
weil in meiner original tabelle hab ich zu viel möglcihe bez. um für jedes ein label zu machen
hoffe ihr habt eine geniale idee
danke
Fernando123 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.07.2011, 17:30   #12
Peter9
MOF Profi
MOF Profi
Standard

hallo Fernando,

hier mal die geänderte Datei wird aber ganz schön eng so einzeln
ich habe Dir mal Eine MultiPage eingesetzt schau mal damit musstest Du auskommen


« Gruß Peter9 »
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm Suchen_fernando_v8.xlsm (33,1 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Peter9 (11.07.2011 um 19:22 Uhr).
Peter9 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2011, 07:37   #13
Fernando123
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

servus peter
funktioniert einwandfrei
aber ich bräuchte eigentlich nur einen multipage. die genügen mir vollkommen.
ich versuchs mal nur mit einem multipage um zu schreiben
ich hoffe es kalppt
danke
Fernando123 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2011, 09:59   #14
Fernando123
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

peter könntest du ganze ohne die 2. page reinstellen?
klappt irgendwie net
2. problem
ich muss bei meiner version auf eine externe excel.datei zugreifen
ich muss wohl diese codezeile ändern
aber wie?

' Suchen der Nummer
On Error Resume Next
zelle = Application.Match(CLng(TextBox55.Value), Worksheets("Tabelle1").Columns(1), 0)
If Not zelle = "" Then 'Exit Sub

wäre hammer wenn du mir helfen könntest
danke
danke

Geändert von Fernando123 (12.07.2011 um 10:48 Uhr).
Fernando123 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2011, 12:21   #15
Peter9
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo Fernamdo,

estmal eine Frage
1.)
Du hattest gesagt es gibt noch mehr "bez. " also wird das dann auf einen Fehler hinauslaufen wenn wirklich Mehr "bez. " vorhanden sind deshalb würde ich das mit der MultiPage machen
2.)
Sieht die Tabelle die Extern aufgerufen werden soll im Aufbau genauso aus?
3.)
Code:

' Suchen der Nummer
On Error Resume Next
zelle = Application.Match(CLng(TextBox55.Value), Worksheets("Tabelle1").Columns(1), 0)
If Not zelle = "" Then 'Exit Sub
daran darf nichts geändert werden das ist das Suchen nach deinen Kunden auser die Tabelle stimmt nicht dann müßte Tabelle2 o. 3 da stehen


so hier mal die geänderte Datei "Suchen_fernando_v9.xlsm"
ohne MultiPage dafür mit Fehler meldungen wenn mehr "bez. " vorhanden sind

« Gruß Peter9 »
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm Suchen_fernando_v9.xlsm (30,9 KB, 14x aufgerufen)
Peter9 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:50 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.