MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2007, 08:54   #1
A3XX
MOF User
MOF User
Standard Acc2002/XP - #Name Fehler in Formular

Hi

Momentan habe ich nen ganz komischen Fehler in nem Formular. Die Record Source des Formulars ist eine Query, wo alle Felder korrekt aus allen Tabellen ausgelesen werden. In einem Feld CRFieldSourceTable habe ich einen Tabellennamen, welchen ich für SQL Queries aus dem betroffenen Formular brauche. So zbsp. tblUser.

Nun, wenn ich alle diese Felder dieses Queries in betroffenem Formular in Textboxen anzeigen möchte klappt dies bei allen Feldern, nur bei zweien, eben CRFieldSourceTAble und CRFieldSourceName (der Spaltenname in der entsprechenden CRFieldSourceTable) erscheint der Fehler #Name. Was hat dies zu bedeuten? Woran könnte dies liegen? habe jetzt alles probiert und komme auf keine Lösung, besonders da alles im Query korrekt erscheint.

Gruss
A3XX ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.05.2007, 09:17   #2
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
möglicherweise sind die Felder mehrfach in der Abfrage vorhanden. Du musst dann entweder den Tabellenamen (Tabellenname.Feldname) vornastellen, oder in der Abfrage ein Teil der Felder entfernen. Wenn Du die Feldliste aufklappst, solltest Du das eigentlich auch erkennen.

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.05.2007, 09:23   #3
A3XX
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Danke für die Antwort. Das habe ich eben auch schon überprüft. Habe das Feld auch schon gelöscht und über die Feldliste eingefügt, immer noch derselbe Fehler. DAs Feld kommt auch nur einmal in der Abfrage vor und wird dort korrekt ausgelesen...?!
A3XX ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.05.2007, 09:47   #4
Anne Berg
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Führst du irgendwelche Berechnungen aus? Gibt es (Ereignis-) Prozeduren zu diesem Formular?

Vielleicht zeigst du einfach mal den SQL-Code der Abfrage... oder einen Screenshot des Formularentwurfs mit eingeblendetem Eigenschaftsfenster...

__________________

Liebe Grüße
Anne
Anne Berg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.05.2007, 10:04   #5
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
ein Schuss ins Blaue: Ändere mal den Namen (nicht den Steuerelementinhalt) der betroffenen Felder. Es ist sowieso zweckmäßig, wenn sich Name und Steuerelementinhalt unterscheiden. Das kann zu Zirkelbezügen führen.
Ich mache das immer so:

Zitat:

Steuerelementinhalt: DatenfeldName
Name des Feldes : txtDatenfeldName

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:33 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.